Aktuelles


Zweite Konsultation zum Netzentwicklungsplan Gas 2016-2026

  • Aufnahme der Kraftwerke Altbach und Heilbronn am Neckar
  • Netzausbaukosten erhöhen sich um 102 Mio. Euro auf 4,5 Mrd. Euro
  • Konsultation vom 27. Februar bis 17. März 2017


Berlin, 27. Februar 2017. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) legen den Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2016-2026 dem Markt erneut zur Konsultation vor. In Folge eines Verfahrens vor dem OLG Düsseldorf erfolgte durch die BNetzA am 3. Januar 2017 eine „Teilneubescheidung zur Bestätigung des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan 2016-2026“. Entsprechend sind die geplanten Kraftwerke in Altbach und Heilbronn am Neckar in den NEP Gas 2016-2026 zu integrieren...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

Alle weiteren Unterlagen finden Sie hier.

 

20.10.2016

Für eine sichere Gasversorgung: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen erstmalig Winterausblick 2016/2017

  • Fernleitungsnetz in Deutschland gewährleistet hohen Standard in der Versorgungssicherheit
  • FNB verbessern die Gasversorgung für den Winter durch Infrastrukturausbau im Rahmen der Netzentwicklungsplanung sowie durch kommerzielle Maßnahmen
  • Speicherfüllstände auf hohem Niveau


Berlin, 20. Oktober 2016. Die Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland veröffentlichen im Rahmen ihrer Verantwortung für die gesicherte Gasversorgung in diesem Jahr erstmals einen Ausblick auf die Erdgasversorgung für das kommende Winterhalbjahr 2016/2017. Infrastruktur und Handel tragen dabei gemeinsam zur zuverlässigen und wirtschaftlichen Erdgasversorgung bei...weiterlesen


Pressemitteilung (Download)


Winterausblick 2016/2017 (Download)

 

30.09.2016

 

Kosten der Biogaseinspeisung für 2017 ermittelt

 

  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2017 beträgt 0,63279 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr
  • Kostenverteilung auf die Entgelte aller deutschen Fernleitungsnetzbetreiber


Berlin, 30. September 2016. Die Betreiber der beiden deutschen Marktgebiete NCG und GASPOOL haben den für 2017 geltenden Biogaswälzungsbetrag ermittelt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

20.09.2016

Parlamentarischer Abend zur Erdgas-Marktraumumstellung

 

Die Marktraumumstellung von L-Gas auf H-Gas ist eines der wichtigsten Projekte der deutschen Energiewirtschaft. Der kontinuierliche Rückgang der L-Gas-Aufkommen macht die Umstellung auf H-Gas notwendig. Um die verlässliche
Versorgung in den jetzigen L-Gas-Gebieten aufrechtzuerhalten, wurde ein Ausbauplan für die deutschen Gasnetze entwickelt.


Am 20. September fand dazu ein gemeinsamer Parlamentarischer Abend von FNB Gas, DVGW und Zukunft Erdgas statt.

 

Die Erdgasmarktraumumstellung kommt (Flyer)

 

Nähere Informationen zur Marktraumumstellung finden Sie hier.

 

15.03.2016

Konsultation zur Umsetzung des Netzkodex für die Interoperabilität und den Datenaustausch

 

Zum 01. Mai 2016 besteht für die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) und betroffenen Gegenparteien gemäß EU-Verordnung 2015/703 (Netzkodex Interoperabilität) die Einführungs- und Anwendungsverpflichtung gemeinsamer Lösungen für den Datenaustausch.


Die Stellungnahmen sowie eine aggregierte Auswertung der Konsultation der FNB zur Beantragung einer Ausnahmegenehmigung für die Weiternutzung von bestehenden Datenformaten und –protokollen gem. Art. 23 Abs. 2 Verordnung (EU) 2015/703 (Netzkodex für die Interoperabilität und den Datenaustausch) sind untenstehend veröffentlicht.

 

Konsultationsauswertung (Download)

Stellungnahmen (Download)

 

27.01.2016

 

GASPOOL, NetConnect Germany und FNB Gas setzen sich gemeinsam für Fortbestand des Konvertierungsentgelts ein

  • Marktgebietsverantwortliche (MGV) zeigen Verlängerung des Konvertierungsentgeltes um ein halbes Jahr an
  • Konstruktive Diskussion mit BMWi und BNetzA über Konvertierungssystem

Berlin / Ratingen, 27. Januar 2016. Die beiden deutschen MGV GASPOOL Balancing Services GmbH, Berlin, und NetConnect Germany GmbH & Co. KG, Ratingen, haben heute die Verlängerung des Absenkungszeitraums für das Konvertierungsentgelt für die Konvertierung von H- nach L-Gas um ein halbes Jahr bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angezeigt. Diese Möglichkeit sieht der im März 2012 von der BNetzA veröffentlichte "Festlegungsbeschluss Konni Gas" (Konvertierungssystem in qualitätsübergreifenden Marktgebieten) vor…weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

18.12.2015

Konsultationsstart zur Umsetzung des Netzkodex für die Interoperabilität und den Datenaustausch

 

Zum 01. Mai 2016 besteht für die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) und betroffene Gegenparteien gemäß EU-Verordnung 2015/703 (Netzkodex Interoperabilität) die Einführungs- und Anwendungsverpflichtung gemeinsamer Lösungen für den Datenaustausch. Da bestehende Lösungen ab diesem Datum lediglich mit Zustimmung der Bundesnetzagentur und nur für einen begrenzten Zeitraum weiterhin nutzbar sind, konsultieren die FNB alle betroffenen Gegenparteien hinsichtlich der aus Ihrer Sicht zu berücksichtigenden Lösungen für den gemeinsamen Datenaustausch.

 

Konsultationsdokument (Download)

Fragebogen (Download)

 

Consultation Document in English (Download)

Comment Form in English (Download)

 

 

19.06.2015

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber haben gestern gemeinsam mit einigen Erdgashandelshäusern einen offenen Brief „Mit mehr Erdgas gelingt die Energiewende im Stromsektor“ an Bundesminister Sigmar Gabriel übermittelt. Die Unterzeichner bekunden ihre Überzeugung, dass Erdgas eine entscheidende Rolle zum Gelingen der Energiewende und dem Erreichen der Klimaziele spielen kann.

 

Offener Brief (Download)

 

03.02.2015

Analyseprozess gestartet: FNB nehmen Evaluierungsbericht der BNetzA unter die Lupe

 

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber sehen mit dem Ansatz der Regulierungsbehörde im Sinne eines Erhalts stabiler Rahmenbedingungen keine revolutionären Änderungen des Regulierungsrahmens zu empfehlen, eine ihrer Hauptforderungen erfüllt…weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

 

19.01.2015

FNB Gas e.V. auf der Handelsblatt Jahrestagung vom 20.-22.01.2015 in Berlin

  

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. präsentiert sich vom 20.-22. Januar 2015 erstmalig mit einem eigenen Stand auf der diesjährigen Handelsblatt Jahrestagung im Hotel InterContinental in Berlin. Für interessante Gespräche und Diskussionen stehen Ihnen während der gesamten Tagung Vertreter von FNB Gas sowie der FNB-Mitglieder zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

21.11.2014 

Sinkender Erdgasverbrauch in Deutschland führt zu rückläufigem Leistungsbedarf

 

  • Studie bestätigt Zusammenhang zwischen Erdgasverbrauch und Leistungsbedarf
  • Prognostizierte Verbrauchsreduktion von 13 Prozent bis 2025 führt zu Leistungsreduktion von 6-8 Prozent


Berlin, 21. November 2014. Der dem Szenariorahmen des Netzentwicklungsplans Gas (NEP Gas) zu Grunde liegende sinkende Erdgasverbrauch in Deutschland führt insgesamt zu einem rückläufigen Leistungsbedarf, und zwar sowohl bei Fernleitungsnetzbetreibern (FNB) als auch bei Verteilnetzbetreibern (VNB). Dies ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie zu den Auswirkungen eines sinkenden Erdgasverbrauchs auf den Leistungsbedarf der VNB. Die Studie wurde vor dem Hintergrund unterschiedlicher Einschätzungen zum zukünftigen Kapazitätsbedarf der VNB im Rahmen der Erstellung des NEP Gas von der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) zusammen mit den Verbänden BDEW, VKU und GEODE  sowie mit in diesen Verbänden organisierten VNBs in Auftrag gegeben. Die Federführung lag beim FNB Gas. Auf Seiten der Fernleitungsnetzbetreiber waren die Unternehmen bayernets, Gasunie, ONTRAS, Open Grid Europe und Thyssengas beteiligt. Umgesetzt wurde die Studie von der Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE) aus München...weiterlesen

 

Studie über Einflussfaktoren auf den zukünftigen Leistungsbedarf der Verteilnetzbetreiber (Download)

Berechnungstool (Download)

 

Pressemitteilung (Download)

 
13.11.2014

Bahke als Vorsitzender der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas bestätigt 

 

  • Dr. Jörg Bergmann (Open Grid Europe) wird stellvertretender Vorsitzender
  • Nicolas Delaporte (GRTgaz Deutschland) ist nun Schatzmeister
  • Frank Heunemann (Nowega) ist neues Vorstandsmitglied


Berlin, 13. November 2014. Der Vorsitz des Vorstandes der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) wird auch in Zukunft von Ralph Bahke wahrgenommen. Der Geschäftsführer des in Leipzig ansässigen Fernleitungsnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

06.06.2014

Einladung zum begleitenden Workshop anlässlich der Konsultation des Szenariorahmens zum NEP 2015

 

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber planen am 28. Juli 2014 die Veröffentlichung des Entwurfs des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan Gas 2015, der in Zusammenarbeit mit der Prognos AG erarbeitet wurde.

Der begleitende Workshop soll interessierten Marktteilnehmern die Möglichkeit geben, ihre Fragen zum Szenariorahmen zu diskutieren und ihre Anregungen einzubringen.

Der Workshop findet am 05. August 2014 von 10.30 bis 16.00 Uhr im Hotel NH Berlin, Friedrichstraße 96, 10117 Berlin statt.

 

 

03.03.2014 

Die Marktgebietsverantwortlichen NCG und GASPOOL übergeben Empfehlungsdokument zu NC BAL an BNetzA


Berlin/Ratingen. Das Empfehlungsdokument für die nationale Umsetzung des Network Code Balancing wurde heute von den Marktgebietsverantwortlichen (MGV) GASPOOL Balancing Services GmbH (GASPOOL) und NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übergeben.

Der FNB Gas e.V. hat im Vorfeld der Erstellung des Empfehlungsdokumentes im Namen der deutschen FNB sowie der beiden MGV eine Konsultation des Marktes durchgeführt. Im Rahmen der Konsultation sind insgesamt 20 Stellungnahmen eingegangen, die von den MGV gemeinsam mit dem Empfehlungsdokument an die BNetzA übergeben wurden.

Das Empfehlungsdokument sowie alle Stellungnahmen finden Sie auf den Seiten der MGV:

NetConnect Germany GmbH & Co. KG

GASPOOL Balancing Services GmbH

 

24.02.2014 

Workshop zum NEP 2014 bietet Raum für Diskussionen

 

Berlin. Wichtige Station auf dem Weg zum Netzentwicklungsplan 2014, dem Masterplan für den Ausbau der deutschen Erdgas-Infrastruktur, ist der Workshop, den die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) jährlich einmal im Rahmen der Konsultation veranstalten. Eingeladen hierzu hatte die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas).  „Wir sehen diesen Workshop als mittlerweile etabliertes  Instrument der Konsultation, das auf eine breite Zustimmung bei allen Beteiligten stößt“, so Inga Posch, Geschäftsführerin des FNB Gas bei ihrer Begrüßung. „Die sehr offene und engagierte Diskussion trägt dazu bei, dass die Akzeptanz im Markt für die von uns in enger Abstimmung mit der Bundesnetzagentur entwickelten Ausbaumaßnahmen wächst.“

Über 100 Workshop-Teilnehmer - Erdgashändler, Netz- und Speicherbetreiber sowie Behörden wie Bundeswirtschaftsministerium und Bundesnetzagentur - nutzten die Gelegenheit, sich über den NEP zu informieren und ihre Anregungen zu formulieren. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Themen Umstellung von L- auf H-Gas vor dem Hintergrund der Entwicklung von Importmengen, Ergebnisse der Modellierung sowie die im NEP vorgesehenen Netzausbaumaßnahmen.

Marktteilnehmer haben bis zum 7. März 2014 die Möglichkeit, ihre Stellungnahme zu dem ebenfalls auf der FNB-Homepage veröffentlichten Konsultationsdokument abzugeben.

 

Alle Unterlagen zur Veranstaltung finden Sie hier..

 

17.01.2014

Start der Konsultation zur Umsetzung des europäischen Network Code Balancing

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber und Marktgebietsverantwortliche befragen Markt – Ergebnis wird BNetzA übermittelt

 
Berlin/Ratingen. Heute startet die Konsultation zur Umsetzung der Verordnung zur Festlegung eines Netzkodex für die Gasbilanzierung in Fernleitungsnetzen (Network Code Balancing Gas). Mit dem Network Code Balancing Gas werden europaweit einheitliche Regeln für die Bilanzierung von Erdgastransporten geschaffen.

Die Bundesnetzagentur hat die Marktgebietsverantwortlichen (MGV) im Dezember 2013 aufgefordert, ihr bereits bis zum 3. März 2014 Anträge, Vorschläge und ein Empfehlungsdokument zur Umsetzung von untertägigen Verpflichtungen einzureichen. ... weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

Press Release in English (Download)

 

Konsultationsdokument (Download)

Fragebogen (Download)

 

Consultation Document in English (Download)

Comment Form in English (Download)