Porträt

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas) ist der Zusammenschluss der Fernleitungsnetzbetreiber, also der großen überregionalen und grenzüberschreitenden Gastransportunternehmen, in Deutschland.

Die zentrale Aufgabe von FNB Gas besteht darin, den fachlichen Austausch der Fernleitungsnetzbetreiber zu bündeln und zu koordinieren. Darüber hinaus arbeitet die Vereinigung mit Institutionen, Einrichtungen und Verbänden auf nationaler und europäischer Ebene eng zusammen. Dies betrifft all jene Bereiche, die das Geschäftsfeld der Fernleitungsnetzbetreiber berühren.   

Neben der fachlichen Koordinierungsfunktion vertritt die Vereinigung ihre Mitglieder auch als Ansprechpartner gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit. FNB Gas vermittelt die Positionen der Fernleitungsnetzbetreiber und sorgt für die transparente Darstellung der Leistungsfähigkeit und Potenziale der Gastransportinfrastruktur in Zeiten der Energiewende.

Inhaltliche Schwerpunkte der Vereinigung sind der Netzentwicklungsplan Gas, der seit 2012 durch die Fernleitungsnetzbetreiber erstellt wird, die gemeinsame Kapazitätsplattform PRISMA sowie die Marktgebietskooperationen der Netzgesellschaften.

Die Vereinigung hat sich Ende 2012 gegründet und betreibt seit April 2013 eine Geschäftsstelle in Berlin.