NEP 2012

 

10.03.2013

Die Fernleitungsnetzbetreiber haben den Netzentwicklungsplan Gas 2012 für das nationale Gas-Fernleitungsnetz veröffentlicht.

Der von den Fernleitungsnetzbetreibern veröffentlichte NEP 2012 ist spätestens heute verbindlich geworden und umfasst vollumfänglich die von der BNetzA per Entscheidung vom 10.12.2012 (Az. 8615-NEP Gas 2012 – Änderungsverlangen) geforderten Änderungen. Die BNetzA bestätigte, dass der Netzentwicklungsplan mit den darin enthaltenen Maßnahmen den Maßstab des energiewirtschaftlichen Ausbaubedarfs abbildet und ihm in dieser Fassung verbindliche Rechtswirkung insofern zukommt, als hiermit die Notwendigkeit einer Maßnahme zur bedarfsgerechten Optimierung, Verstärkung oder zum bedarfsgerechten Ausbau des Energieversorgungsnetzes nach § 11 EnWG für weitere regulatorische Verfahren festgestellt wird (vgl. hierzu auch Seite 51 der o.g. BNetzA Entscheidung). Der Netzentwicklungsplan ist nunmehr das maßgebliche Instrument für die Bedarfsausweisung.

  • Netzentwicklungsplan Gas 2012 (Download)

Unterlagen:

11.12.2012

Bundesnetzagentur (BNetzA) veröffentlicht Konsultationsergebnisse zum Entwurf des NEP 2012 und richtet ein Änderungsverlangen an die Fernleitungsnetzbetreiber.

  • Pressemitteilung der BNetzA (Link)
  • Konsultationsergebnisse und Änderungsverlangen (Link)

08.06.2012

Öffentliches Konsultationsverfahren der BNetzA zum Netzentwicklungsplan 2012 endet.

14.05.2012

BNetzA veröffentlicht Dialogtermine und Workshop zum Netzentwicklungsplan Gas

30.04.2012

BNetzA stellt Entwurf des NEP 2012 zur Konsultation. Stellungnahmen können bis zum 08.06.2012 bei der BNetzA eingereicht werden.

02.04.2012

Fernleitungsnetzbetreiber übermitteln Entwurf des NEP 2012 an BNetzA. 

  • Entwurf Netzentwicklungsplan Gas 2012 (Download)
  • Stellungnahmen der Marktpartner zum Entwurf „Netzentwicklungsplan Gas“ (Download)

01.04.2012

Für das Jahr 2012 wurde erstmals der überarbeitete NEP 2012 veröffentlicht.

  • Entwurf Netzentwicklungsplan Gas 2012 (Download)

Grundlage für die Erstellung des Netzentwicklungsplans 2012 war der durch die Bundesnetzagentur bestätigte Szenariorahmen 2012, der von der Prognos AG im Auftrag der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber erarbeitet und im Rahmen eines öffentlichen Konsultationsverfahrens überarbeitet und angepasst wurde.

27.03.2012

BNetzA veröffentlicht die in der Konsultation des NEP geforderte Speicherliste.

09.03.2012

Öffentliches Konsultationsverfahren der Fernleitungsnetzbetreiber zum NEP 2012 endet.

Im Rahmen des Konsultationsverfahrens hat eine Vielzahl von Marktteilnehmern Stellungnahmen zum Entwurf „Netzentwicklungsplan Gas 2012“ eingereicht, welche teilweise direkten Eingang in die Entwurfsfassung finden können.

  • Stellungnahmen der Marktpartner zum Entwurf NEP 2012 (Download)

29.02.2012

Workshop zum Entwurf des Netzenwicklungsplans Gas 2012

Um Marktteilnehmer kontinuierlich in die Erarbeitung des Netzentwicklungsplans einzubeziehen, fand am Mittwoch, den 29.02.2012 in Berlin ein ganztägiger Workshop statt, in dessen Rahmen der Entwurf erläutert und diskutiert wurde.

  • Präsentationen FNB: "Netzentwicklungsplan Gas 2012 - Methode und Ergebnisse" (Download)
  • Präsentation der BNetzA: "Netzentwicklungsplan Gas. Abänderungen im Szenariorahmen und Zeitplan BNetzA" (Download)

20.02.2012

Veröffentlichung des Konsultationsdokuments NEP 2012

Die FNB erarbeiten - auf Grundlage des von der BNetzA bestätigten Szenariorahmens -  bis zum 01.04.2012 den Netzentwicklungsplan 2013 bis 2022 für das deutsche Gas-Fernleitungsnetz. Am 20.02. wurde  der erste Entwurf veröffentlicht, damit Marktpartner Fragen und Anregungen mit Blick auf den finalen Netzentwicklungsplan einbringen können.

  • Konsultationsdokument NEP 2012 (Download)

06.02.2012

Bestätigung des Szenariorahmens durch die BNetzA

Die BNetzA hat den Szenariorahmen für die Erstellung des NEP 2012 bestätigt. Die FNB hatten den Szenariorahmen inklusive der 19 Stellungnahmen von Marktteilnehmern Ende 2011 zur Bestätigung an die BNetzA gem. § 15a EnWG übermittelt.

  • Szenariorahmen zum NEP 2012 (Download)

31.01.2012

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber haben ein ausführliches Antwortdokument zu den Stellungnahmen zum Szenariorahmen 2012 erarbeitet.

  • Antwortdokument zum Szenariorahmen NEP 2012 (Download)

07.11.2011

Szenariorahmen und 19 Stellungnahmen an BNetzA übermittelt

19 Marktteilnehmer hatten ihre Stellungnahmen zum Szenariorahmen der FNB eingereicht. Auf Basis der Stellungnahmen haben die FNB den Szenariorahmen angepasst und diesen zur Bestätigung an die BNetzA gem. § 15a EnWG übermittelt.

  • Szenariorahmen zum NEP 2012 (Download)
  • Stellungnahmen zum Szenariorahmen NEP 2012 (Download)

30.08.2011

Workshop zum Szenariorahmen

Zusätzlich zur Möglichkeit der schriftlichen Stellungnahme fand in Berlin ein Workshop statt, der allen beteiligten Marktteilnehmern die Möglichkeit der weiteren Erläuterung und Diskussion zum Szenariorahmen geboten wurde.

22.08.11

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Szenariorahmen zum NEP 2012

Als Grundlage für die Erstellung des Netzentwicklungsplans wurde von der Prognos AG im Auftrag der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber ein Szenariorahmen erarbeitet und im Rahmen des öffentlichen Konsulationsverfahrens veröffentlicht.

  • Konsultationsdokument Szenariorahmen NEP 2012 (Download)