NEP 2013

 

18.03.2014

Die Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen den Netzentwicklungsplan Gas 2013

 

Anlage:

  • Maßnahmen gemäß Änderungsverlangen der BNetzA vom 18.12.2013 (Download)

Weitere Unterlagen:

Die Unterlagen entsprechen den Veröffentlichungen vom 01.04.2013.

  • Inputliste Modellierung (Download)
  • Kraftwerksprodukt: Zuordnung Kraftwerke (Download)
  • Lastflusszusagen (Download)
  • Umsetzungsstand NEP 2012 (Download)
  • Umstellgebiete L-Gas (Download)
  • Unterbrechungsliste (Download)
  • Maßnahmenliste Varianten a, b, c, d, e, H-Gas-Versorgungssicherheit (Download)
  • Maßnahmenübersicht (Download)
  • Kosten-Nutzen-Analyse PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Download)
  • Stellungnahmen zum NEP 2013 (Download)

18.12.2013

Bundesnetzagentur richtet Änderungsverlangen an die Fernleitungsnetzbetreiber

Die Bundesnetzagentur hat heute das Verfahren der Erstellung des NEP Gas 2013 abgeschlossen und hierzu ein Änderungsverlangen an die Fernleitungsnetzbetreiber gerichtet.

  • Pressemitteilung der BNetzA (Link)
  • Konsultationsergebnisse und Änderungsverlangen (Link)

24.04.2013

Bundesnetzagentur leitet Konsultation des Entwurfs des NEP Gas 2013 ein

 

  • Pressemitteilung der BNetzA (Link)

01.04.2013

Die Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen den Entwurf des zweiten deutschlandweiten NEP 2013.

 

Unterlagen:

  • Inputliste Modellierung (Download)
  • Kraftwerksprodukt: Zuordnung Kraftwerke (Download)
  • Lastflusszusagen (Download)
  • Umsetzungsstand NEP 2012 (Download)
  • Umstellgebiete L-Gas (Download)
  • Unterbrechungsliste (Download)
  • Maßnahmenliste Varianten a, b, c, d, e, H-Gas-Versorgungssicherheit (Download)
  • Maßnahmenübersicht (Download)
  • Kosten-Nutzen-Analyse PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Download)
  • Stellungnahmen zum NEP 2013 (Download)

28.02.2013

Anlässlich der Veröffentlichung des Entwurfes des NEP 2013 haben die Fernleitungsnetzbetreiber einen Konsultationsworkshop durchgeführt.

Workshopunterlagen:

  • Agenda (Download)
  • Einführung L-Gas (Download)
  • Quellenverteilung H-Gas (Download)
  • Modellierungsergebnisse (Download)
  • Temperaturabhängig feste Kapazität an Speichern (TaK) (Download)
  • Kraftwerksprodukt (Feste Kapazität mit Zuordnungsauflage im Unterbrechungsfall) (Download)
  • Abänderungen im Szenariorahmen und Zeitplan BNetzA (Download)
  • Vorläufige Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analysen zum NEP Gas (Download)

18.02.2013

Die Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen ihr Konsultationsdokument für den zweiten deutschlandweiten NEP 2013. Er umfasst den Zeitraum von 2014 bis 2023. Das vorliegende Dokument basiert auf dem Szenariorahmen, den die Bundesnetzagentur (BNetzA) nach Marktkonsultation durch die FNB am 18.10.2012 bestätigt hat.

  • Konsultationsdokument NEP 2013 (Download)

Unterlagen:

  • Inputliste Modellierung (Download)
  • Kraftwerksprodukt: Zuordnung Kraftwerke (Download)
  • Lastflusszusagen (Download)
  • Umsetzungsstand NEP 2012 (Download)
  • Umstellgebiete L-Gas (Download)
  • Unterbrechungsliste (Download)
  • Maßnahmenliste Varianten a, c, e, H-Gas-Versorgungssicherheit (Download)
  • Maßnahmenübersicht (Download)

23.01.2013

Einladung zum Workshop am 28.02.2013 anlässlich der Veröffentlichung des Entwurfs des NEP 2013 zur Fortsetzung des Dialogs mit den Marktteilnehmern

18.10.2012

Bestätigung des Szenariorahmens durch die Bundesnetzagentur.

  • Konsultationsdokument Szenariorahmen NEP 2013 (Download)
  • Kraftwerksliste für Szenarien (Download)
  • Kapazitäten der deutschen Grenzübergangspunkte (Download)
  • Speicherliste (Download)
  • Unterbrechungsliste (Download)

 

Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse

Der Gasbedarf in Deutschland ist rückläufig. Von 2010 bis zum Jahr 2023 wird ein Rückgang des Gasbedarfs über alle Branchen um - 6 % (Szenario I) - 26 % (Szenario III) erwartet.

Der Endverbrauch an Erdgas sinkt vor allem in der Gebäudebeheizung durch verbesserte Wärmedämmung und Energieeffizienz. Die Verwendung von Gas in Kraftwerken sinkt in allen Szenarien bis 2015, nimmt danach aber in Szenario I und II wieder zu, da Erdgaskraftwerke durch ihre Flexibilität in der Lage sind, im Strommarkt die schnell wachsenden Anteile fluktuierender erneuerbarer Energieträger zu ergänzen.

Die Förderung von Erdgas in Deutschland wird durch die voranschreitende Erschöpfung der heimischen Gasquellen mittel- und langfristig zurückgehen. Die gemäß den Zielen der Bundesregierung auszubauende Biogaserzeugung mit Einspeisung ins Erdgasnetz wird im Betrachtungszeitraum nicht die gleiche Größenordnung erreichen wie die heutige konventionelle Erdgasförderung.

02.10.2012

Stellungnahmen zum Szenariorahmen 2013

Im Rahmen des öffentlichen Konsultationsverfahrens haben 28 Marktteilnehmer Stellungnahmen zum Szenariorahmen 2013 der FNB eingereicht. Damit wurde das Konsultationsverfahren von vielen Seiten aktiv unterstützt.

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber haben alle Stellungnahmen gemäß § 15 a EnWG der Bundesnetzagentur zur Bewertung des eingereichten Szenariorahmens übermittelt und werden auf die eingereichten Beiträge in ihrer Überarbeitung des Szenariorahmens eingehen. Sofern die Stellungnehmer einer Veröffentlichung nicht widersprochen haben, sind ihre Beiträge in der folgenden Datei enthalten:

24.08.2012

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Unterbrechungsliste zum Szenariorahmen NEP 2013 (Download)

09.08.2012

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Szenariorahmen zum NEP 2013

Als Grundlage für die Erstellung des Netzentwicklungsplans wurde von der Prognos AG im Auftrag der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber ein Szenariorahmen erarbeitet und im Rahmen des öffentlichen Konsultationsverfahrens veröffentlicht.

  • Konsultationsdokument Szenariorahmen NEP 2013 (Download)
  • Kraftwerksliste für Szenarien (Download)
  • Kapazitäten der deutschen Grenzübergangspunkte (Download)
  • Speicherliste (Download)