Pressemitteilung

 

Signal für stabilen Netzausbau: Netzentwicklungsplan Gas 2015 von Bundesnetzagentur bestätigt

  • Umfangreicher Maßnahmenkatalog bis 2025: Investitionsvolumen von 3,3 Milliarden Euro für 71 Infrastrukturmaßnahmen
  • Weitere Konkretisierung der Umstellung von L- auf H-Gas

Berlin, 16. November 2015. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber konkretisieren im heute veröffentlichten Netzentwicklungsplan Gas 2015 (NEP Gas 2015) die Maßnahmenplanung zur Umstellung von L- auf H-Gas. Rückläufige L-Gas-Mengen werden demnach zunehmend durch H-Gas ersetzt. Die Fernleitungsnetzbetreiber begegnen dem erhöhten H-Gas-Bedarf, indem sie im vorliegenden NEP Gas 2015 die H-Gas-Bilanz für Deutschland erstmals jahresscharf aufstellen und zusätzlich bis auf das Jahr 2030 erweitern.


Der von der Bundesnetzagentur bestätigte NEP Gas 2015 umfasst insgesamt 71 Infrastrukturmaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von 3,3 Milliarden Euro bis 2025. „Der NEP Gas 2015 setzt damit ein deutliches Signal für den stabilen Ausbau des Fernleitungsnetzes zum weiteren Erhalt der Versorgungssicherheit“, sagt Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas). Dadurch wird das Transportnetz um 559 Kilometer Gashochdruckleitungen erweitert. Die Verdichterleistung wird um weitere 320 Megawatt wachsen.


Der NEP Gas 2015 ist auf der Internetseite des FNB Gas veröffentlicht und steht unter www.fnb-gas.de zum Download bereit.

_____________________________________________________________

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) ist der Zusammenschluss der großen überregionalen und grenzüberschreitenden deutschen Gastransportunternehmen. Die Vereinigung wurde Ende 2012 gegründet und betreibt seit April 2013 eine Geschäftsstelle in Berlin. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Vereinigung ist der Netzentwicklungsplan Gas, der seit 2012 durch die Fernleitungsnetzbetreiber erstellt wird. Zudem vertritt die Vereinigung ihre Mitglieder auch als Ansprechpartner gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit.

 

Pressekontakt:
Nils Grabbe
Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V.
Georgenstraße 23
10117 Berlin 
Phone: +49 30 921023532
Email: nils.grabbe@fnb-gas.de

 

NEP Gas 2015 [LINK

Pressemitteilung (Download)

 

Zurück zur Übersicht