Pressemitteilung

 

14.11.2016

 

Bahke erneut als Vorstandsvorsitzender der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas bestätigt



Berlin, 14. November 2016. Der Vorstand der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) wird auch in Zukunft in der bisherigen Konstellation bestehen bleiben. Ralph Bahke, Geschäftsführer des in Leipzig ansässigen Fernleitungsnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH, wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt.
Stellvertretender Vorsitzender für die kommenden zwei Jahre ist erneut Dr. Jörg Bergmann, Mitglied der Geschäftsführung der Open Grid Europe GmbH. Als Schatzmeister wird weiterhin Nicolas Delaporte, Geschäftsführer des Netzbetreibers GRTgaz Deutschland GmbH fungieren. Frank Heunemann, Geschäftsführer der Nowega GmbH, bleibt Vorstandsmitglied.


Über den FNB Gas:
Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) mit Sitz in Berlin ist der 2012 gegründete Zusammenschluss der deutschen Fernleitungsnetzbetreiber, also der großen überregionalen und grenzüberschreitenden Gastransportunternehmen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Vereinigung ist der Netzentwicklungsplan Gas, der seit 2012 durch die Fernleitungsnetzbetreiber erstellt wird. Zudem vertritt die Vereinigung ihre Mitglieder auch als Ansprechpartner gegenüber Politik, Medien und Öffentlichkeit.

Mitglieder der Vereinigung sind die Unternehmen bayernets GmbH, Fluxys TENP GmbH, GASCADE Gastransport GmbH, Gastransport Nord GmbH, Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, GRTgaz Deutschland GmbH, jordgas Transport GmbH, Nowega GmbH, ONTRAS Gastransport GmbH, Open Grid Europe GmbH, terranets bw GmbH und Thyssengas GmbH. Sie betreiben zusammen ein rund 40.000 Kilometer langes Leitungsnetz.

Pressekontakt:
Jeremias Pressl
Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V.
Tel: +49 (30) 9210 23513
Email: jeremias.pressl@fnb-gas.de


Pressemitteilung (Download)