Press Releases

 

01 August 2018

2018-2028 Gas NDP: German gas TSOs publish grid expansion proposal for TENP supply security scenario

  • Following a period of consultation, the gas TSOs submit their TENP supply security scenario to BNetzA
  • €171 million of additional investment required

Berlin, 1 August 2018. Following on from the draft 2018-2028 Gas Network Development Plan (NDP), the gas transmission system operators (TSOs) are proposing to build 54 km of additional transmission infrastructure for the TENP (Trans Europa Naturgas Pipeline) supply security scenario. The work is to be carried out as part of three grid expansion projects worth a total of €171 million. The relevant draft was today submitted to BNetzA....more

Press Release (Download)

 

02 July 2018

2018-2028 Gas NDP: consultation on TENP supply security scenario now open

  • German gas TSOs publish consultation document on TENP supply security scenario
  • Market participants are invited to submit their comments by 13 July
  • Consultation workshop to be held in Frankfurt on 10 July


The German gas transmission system operators (TSOs) have today published the TENP (Trans Europa Naturgas Pipeline) supply security scenario on the website of the TSO association FNB Gas (www.fnb-gas.de) and launched a two-week consultation on the document, which comes in addition to the draft 2018-2028 Gas Network Development Plan (NDP) released earlier this year.


The TSOs have modelled the new alternative supply security scenario to examine what the situation would look like if the current transportation constraints affecting the TENP I pipeline system were to continue beyond 1 October 2020, which is theoretically possible...more

Press Release (Download)

 

29 March 2018

Draft 2018-2028 Gas NDP: network development proposal confirmed by consultation participants

 

  • German gas TSOs submit revised post-consultation version of NDP to Federal Network Agency
  • Market participants welcome focus on role of gas infrastructure in future energy system


Berlin, 29 March 2018. The German gas transmission system operators (TSOs) have today submitted their draft 2018-2028 Gas Network Development Plan (NDP) to the German national regulatory authority Bundesnetzagentur (Federal Network Agency). The document, which is also published on the website of the TSO association FNB Gas, sets out the TSOs’ detailed plans for the future development of the German network to ensure a secure supply of natural gas in the period to 2028.


33 responses had been received by the TSOs during a public consultation on the NDP conducted beforehand, with a majority of market participants expressing their support for the network development proposal put forward by the TSOs. The network development projects described in the 2018-2028 NDP include measures for the provision of an additional 66 GW in exit capacity required on Germany’s borders and for building another 70 GW in exit capacity to facilitate the gas quality switchover process currently under way, in the course of which supply areas presently receiving low CV gas are being converted to high CV quality...more

  • Draft 2018-2028 Gas NDP in German (Download)


Documents:

  • Comments Draft 2018-2028 Gas NDP (Download)


Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

12 February 2018

2018 NDP confirms continuity of earlier network development projects whilst taking account of additional European import needs and addressing the important role gas infrastructure has in delivering the energy transition


The German gas transmission system operators (TSOs) have today launched the debate on the 2018-2028 German Gas Network Development Plan (NDP) by publishing a consultation document on their first draft. Market participants are now invited to submit their comments by 2 March. The TSOs also host an accompanying workshop, which takes place on 20 February in Berlin. The plans set out in the consultation document are based on the corresponding scenario framework previously confirmed by the German national regulatory authority Bundesnetzagentur (Federal Network Agency) in the middle of December 2017.


The 2018-2028 NDP outlines the measures the TSOs propose to carry out to ensure that the German gas supply stays secure in the future, with projects worth some €7.0 billion to be delivered in the period to 2028. The gas quality switchover process currently under way to permanently convert the gas infrastructure currently using low CV gas to high CV quality brought about by the decline in low CV gas production in Germany and other European countries remains a key focus...more

 

consultation document NDP 2018-2028 in German (Download)

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

19 October 2017

Incremental capacity: German gas TSOs launch first consultation under EU rules

  • Up to €215m in investments and up to 75 MW in additional compressor capacity required, according to technical studies
  • Consultation to run from 19 October to 19 December 2017

Berlin, 19 October 2017. The German gas transmission system operators (TSOs) publish their proposals for incremental capacity projects for consultation in accordance with Article 27(3) of Regulation (EU) 2017/459 (Network Code on Capacity Allocation Mechanisms in Gas Transmission Systems)...more

Press Release (Download)

16 October 2017

German gas TSOs publish final NDP for the period from 2016 to 2026

  • €3.9bn earmarked for expansion of national natural gas infrastructure over the period to 2026
  • 113 projects to secure long-term gas supply security in Germany

Berlin, 16 October 2017. The German gas transmission system operators (TSOs) have today published the final version of their 2016-2026 Gas Network Development Plan (below referred to as the “2016 NDP”). The document now published by the TSOs is a revised version of the draft 2016 NDP released in April 2016. The current revisions came in response to a decision by the national regulatory authority Bundesnetzagentur (Federal Network Agency) which was published in early 2017 and which amended parts of the earlier draft. “The network development projects to be carried out under the 2016 NDP are again an important contribution by the TSOs to help deliver the energy transition,” comments Inga Posch, managing director of the German TSO association Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas)...more

2016-2026 Gas Network Development Plan in German (Download)

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

19 June 2017

Scenario framework for the 2018-2028 NDP now published: TSOs base demand scenarios on EU climate targets

 

  • Demand scenarios reflect EU climate targets
  • Incorporation of Nord Stream 2 project
  • TSOs model two cases: base case plus storage case focusing on supply security
  • Gas quality switchover process from low CV to high CV quality remains a key focus
  • Plans take account of Federal Network Agency’s latest report on reserve power generation capacity to be provided for system stability
  • Consultation workshop to be held in Berlin on 29 June 2017


Berlin, 19 June 2017. The German gas transmission system operators (TSOs) have today published the scenario framework that is to form the basis for their 2018-2028 Gas Network Development Plan (NDP), which is the first to consider gas demand scenarios based on the European climate targets...more

 

Scenario Framework for 2018-2028 Gas Network Development Plan in German (Download)

 

 

05 April 2017

German TSOs submit second draft 2016-2026 Gas NDP to Federal Network Agency

 

  • Altbach and Heilbronn am Neckar power stations now included in scenario framework
  • Updated plans require additional network development projects totalling €120 million
  • Overall investment required in the period from 2016 to 2026 rises to €4.5 billion


The German gas transmission system operators (TSOs) have today submitted the second draft of their 2016-2026 Gas Network Development Plan (NDP) to the national regulatory authority Bundesnetzagentur (Federal Network Agency) and published it. The TSOs had to revise the previous draft in order to take account of the planned power stations at Altbach and Heilbronn am Neckar...more

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

31 March 2017

 

TSOs publish 2017 implementation report and statement of long-term capacity requirements

  • Report describes progress of gas NDP projects
  • Updated L-to-H gas quality switchover plans presented
  • Analysis of long-term capacity requirements confirms necessity of EUGAL pipeline


Berlin, 31 March 2017. The German gas transmission system operators (TSOs) have today published both their 2017 implementation report as well as their statement of long-term capacity requirements...more

Press Release (Download)

Executive Summary implementation report 2017 (Download)

 

Please find further information on the implementation report 2017 here.

All relevant documents for statement of long-term capacity requirements here.

 

28 February 2017

Second consultation on 2016-2026 Gas NDP

  • Development projects now to include power stations at Altbach and Heilbronn am Neckar
  • Total network development costs at €4.5 billion, up by €102 million
  • Consultation to run from 27 February to 17 March 2017

The German gas transmission system operators (TSOs) are again consulting market participants on their 2016-2026 Gas Network Development Plan (NDP). This new consultation is being held in response to a decision of 3 January 2017 in which the German national regulatory authority BNetzA (Federal Network Agency) amended part of its earlier decision confirming the Scenario Framework document underlying the 2016-2026 NDP in order to reflect the holding in a case recently heard by Düsseldorf Higher Regional Court. According to the regulator’s decision, the TSOs are to include the power stations planned to be constructed at Altbach and Heilbronn am Necker in their 2016-2026 NDP…more

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

01 April 2016

Submission of 2016 Gas NDP: networks to be developed in line with expansion of Nord Stream pipeline

 

  • German gas TSOs submit consulted NDP document to national regulatory authority
  • TSOs and majority of market participants recommend building network development on expansion of Nord Stream pipeline
  • Investments of €4.4 billion required in the period to 2026
  • Switchover of low CV gas networks to high CV gas supplies remains a key focus of NDP

 

Berlin, 1 April 2016. The draft 2016 Gas Network Development Plan (NDP), which the German gas transmission system operators (TSOs) today submitted to the German national regulatory authority Bundesnetzagentur (BNetzA), provides a comprehensive action plan for network development to ensure a natural gas supply that is fit for the future…more

 

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

 

15 February 2016

Launch of consultation on 2016 Gas Network Development Plan: German gas TSOs recommend to develop networks in line with expansion of Nord Stream pipeline

  • Network development proposal put forward by TSOs provides robust framework to respond to changes in supply sources
  • Network development plan (NDP) is first to model two alternative distributions of supply sources for high CV gas
  • TSOs plan to invest €4.4 billion in the period to 2026
  • Next NDP not until 2018


Berlin, 15 February 2016. The 2016 Gas Network Development Plan (NDP) published today by the German gas transmission system operators (TSOs) is the first NDP to present two alternative cases for the distribution of supply sources for gas of high calorific value quality (“H-gas”). The new, second scenario builds on the expansion of the Nord Stream pipeline, which could deliver a considerable proportion of the additional demand for H-gas in Germany expected in the future. “In the years to come we will see more and more changes in the sources that deliver the natural gas we need to meet our energy demand. The German TSOs respond to this challenge by proposing a robust case for network development that promotes security of supply,” explains Inga Posch, managing director of the TSO association FNB Gas...more

 

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

27 January 2016

GASPOOL, NetConnect Germany and the association of German gas TSOs jointly support continuation of gas quality conversion fee

  • Market area managers (MAM) have applied for permission to extend application of the conversion fee by six months
  • MAMs and TSOs in constructive talks on conversion mechanism with Federal Ministry for Economic Affairs and Energy, and German regulator BNetzA

 

Berlin / Ratingen, 27th January 2016. The two German gas MAMs, Berlin-based GASPOOL Balancing Services GmbH and Ratingen-based NetConnect Germany GmbH & Co. KG, have today notified the national regulatory authority Bundesnetzagentur (BNetzA) of their intention to extend the phase-out period for the conversion fee levied on gas quantities converted from high calorific value (CV) to low calorific value quality under the virtual conversion service by six months. This is an option available to the MAMs under the relevant administrative ruling, the so-called “Konni Gas” decision (conversion system in cross-quality market areas), published by BNetzA in March 2012...more

 

Press Release (Download)

 

16 November 2015

A signal for stable grid expansion: Bundesnetzagentur approves 2015 Gas Network Development Plan

  • NDP sets out comprehensive action plan for the period to 2025, with 71 infrastructure projects requiring investments of €3.3 billion
  • Plans for the switchover from low to high calorific value (CV) gas further specified

Berlin, 16 November 2015. The German gas transmission system operators (TSOs) have presented more detailed project plans for the switchover of low CV gas networks to high CV gas supplies in their joint 2015 Gas Network Development Plan (NDP), which was published today. According to the current plans the declining low CV gas volumes will increasingly be replaced by deliveries of high CV gas. For the first time in the 2015 NDP the TSOs have presented a year-by-year high CV gas supply balance for Germany and extended the period under review up to the year 2030 to account for the growing high CV gas demand...more

 

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

27 July 2015

Where will Germany source its future supplies of natural gas? TSOs publish scenario framework document as part of the 2016 NDP process

 

  • Projects are consistently developed, with alternative high CV gas supply sources being taken into consideration
  • Gas quality switchover process from low CV gas to high CV gas remains a key focus
  • Interests of distribution network operators have been taken into account based on the results of a joint study
  • Consultation workshop to be held on 4 August 2015 in Berlin

Berlin, 27 July 2015. The German gas transmission system operators (TSOs), whose transportation networks provide a significant contribution to upholding security of supply, have today published the scenario framework which is to form the basis for the 2016 gas network development plan (NDP)... more

 

Information on the Draft scenario framework for NDP 2016 (Link)

Press Release (Download)

 

01 April 2015

2015 Network Development Plan for gas reveals further details on the switchover from low to high CV gas

 

  • TSOs are planning to invest €3.5bn by 2025 to expand the national infrastructure for natural gas
  • Nationwide switchover of low CV network sectors to high CV gas contributes to long-term supply security
  • Respondents to consultation provide positive feedback on document and its transparency

Berlin, 1 April 2015. The draft 2015 Network Development Plan for gas (NDP), which the German gas transmission system operators (TSOs) today submitted to the German national regulatory authority Bundesnetzagentur (BNetzA), describes more than 70 projects planned to expand the German gas infrastructure over the next ten years...more

 

NDP 2015 [LINK]

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

  

23 February 2015

 

German gas TSOs launch consultation on their 2015 Network Development Plan

  • Investments to go up to €3.5bn by 2025
  • Plans for conversion of low CV gas networks to high CV gas supplies refined
  • TSOs identify higher demand for high CV gas in the period until 2030


Berlin, 23 February 2015. The German gas Transmission System Operators (TSOs) have today launched a consultation on their fourth Network Development Plan (NDP) which presents more detailed plans for the conversion of low calorific value (CV) gas networks to high CV gas supplies. According to the 17 TSOs, the 2015 NDP, which has now been published, largely confirms the projects described in the 2014 NDP. “At the same time, it provides a more detailed outlook on the situation in the high CV and low CV sectors for the period to 2030,” emphasises Inga Posch, managing director of the German TSO association Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas)...more

 

NDP 2015 [LINK]

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

28 January 2015

 

German Gas Transmission System Operators (TSOs) release 2014 Network Development plan (NDP):  security of supply upheld by scheduled L/H gas conversion plans

 

  • NDP Gas 2014 addresses declining L-gas production
  • Some €2.8bn to be invested in gas grids by 2024
  • Finalisation after intensive market consultation


Berlin, Jan. 28, 2015. Germany's NDP Gas for 2014 released by the German Gas-TSOs puts an emphasis on demand-oriented extensions and upgrades of the national gas infrastructure. The investment volume amounts to approx. €2.8bn by the year 2024. After consulting market participants such as gas brokers, power station and storage operators, 51 projects were confirmed by the German national regulatory authority (BNetzA). Compressor capacity will be increased by a total of 343 MW. In addition, another 748 km of high-pressure pipelines will be built...more

 

NDP 2014 (LINK)

 

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

28 July 2014

 

Scenario framework published - German transmission system operators (TSOs) start extensive consultations over 2015 network development plan for gas (NDP)

 

  • Safety of supply: gas sourcing revised, planning for L gas market conversion extended until 2030
  • Robust database: latest reference forecasts included

 

Berlin, July 28, 2014. As a basis for the fourth network development plan for gas, Germany's TSOs will publish the draft scenario framework for the 2015 NDP on their website (www.fnb-gas.de) today. It lists different modelling scenarios for the country's transmission system and covers the period until 2025... more

Draft scenario framework for NDP 2015 (LINK)

Press Release (Download)

 

01 April 2014


2014 Network Development Plan (NDP) for gas emphasizes market conversion from low cv gas to high cv gas

  • Transmission system operators (TSOs) to hand over draft NDP to national regulatory agency Bundesnetzagentur (BNetzA)
  • Investments to rise to €3.1bn by 2024
  • Total of 49 comments received during consultation

 
Berlin, April 1, 2014. For the third year running, Germany's TSOs are to hand over the NDP for gas to BNetzA today. The draft lists more than 50 projects for expanding the national gas infrastructure over the next 10 years and is based on a scenario framework which BNetzA confirmed in Oct. 2013... more

NDP 2014 (LINK)

Press Release (Download)

Executive Summary (Download)

 

26 March 2014

FNB Gas: Nur ein stabiles Regulierungssystem führt zu den notwendigen Investitionen in Netze und erhöht Versorgungssicherheit

 

Berlin. „Ohne stabilen regulatorischen Rahmen lässt sich die anspruchsvolle Zielsetzung der Energiewende in der Zukunft kaum umsetzen“,  fasst Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) am Rande des in Berlin stattfinden BDEW-Fachkongresses „Treffpunkt Netze 2014“ die Einschätzung der deutschen Erdgas-Fernleitungsnetzbetreiber zusammen...more

Pressemitteilung (Download)

 

18 March 2014

Improving security of supply – transmission system operators release 2013 gas network development plan

 

  • €2.2bn to go into system upgrades by 2023
  • Up for discussion – market area conversion as production of low cv gas drops

Berlin. By 2023, German gas transmission system operators (TSOs) will invest some €2.2bn into upgrading the country's gas infrastructure. In the words of Inga Posch, managing director of FNB Gas, the association of German gas TSOs,  "this is a major commitment to improving the security of supply on the part of Germany's operators“ ... more

Press Release (Download)

 

17 February 2014

German gas TSOs start consultation of 2014 Network Development Plan

 

  • Investments to grow to €2,7 bn by 2024
  • Focus on L gas/H gas conversion

Berlin, 17 February 2014. Germany's gas Transmission System Operators (TSOs) today published the third national Network Development Plan (NDP) to start its consultation phase ... more

Press Release (Download) 

 

17 January 2014

Launch of Market consultation for Implementation of Network Code Balancing Gas

 

  • German TSOs and market area managers carry out consultation – results to be reported to German regulator Bundesnetzagentur

Berlin/Ratingen. Today the market consultation on implementation of European Network Code on Gas Balancing (NC BAL) in Transmission Systems will be launched. The main objective of the NC BAL is to create Europe-wide rules for the balancing of gas transports ... more

Press Release (Download)

17 October 2013

Szenariorahmen NEP Gas 2014:

Fernleitungsnetzbetreiber: Szenariorahmen berücksichtigt Sachargumente nicht ausreichend

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber sehen vorgegebene Modellierungsvarianten kritisch

Berlin. Die Fernleitungsnetzbetreiber kritisieren einige wichtige Grundannahmen in dem heute von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigten Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan Gas 2014. Dieser war in einem intensiven Konsultationsprozess gemeinsam mit Marktteilnehmern und der BNetzA erarbeitet worden. Einige Themen der nun veröffentlichten, endgültigen Fassung sind aus Sicht der Fernleitungsnetzbetreiber allerdings noch diskussionswürdig ... more

Szenariorahmen zum NEP 2014 (Link)

Pressemitteilung (Download)

 30 September 2013

Kosten auf alle Schultern verteilt

 

  • Kosten der Biogaseinspeisung werden ab 2014 auf die Entgelte aller marktgebietsaufspannenden Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleich verteilt
  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2014 beträgt 0,51 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr

Berlin. Mit der Neuregelung der Biogaskostenwälzung in der Gasnetzentgelt-verordnung (§ 20b GasNEV) werden die Kosten für den Netzanschluss und die Einspeisung von Biogas ab dem kommenden Jahr auf die Netzentgelte der marktgebietsaufspannenden Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleichermaßen verteilt. Der jetzt von den deutschen Marktgebietsbetreibern GASPOOL und NCG ermittelte Biogaswälzungsbetrag für das Jahr 2014 beträgt 0,51 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr (€/kWh/h/a) ... more

Pressemitteilung (Download)

06 September 2013

Einladung zur gat 2013

 

Am 1. UND 2. OKTOBER 2013 findet die 52. gat - Gasfachliche Aussprachetagung statt. Die Vereinigung der Fernleitungs- netzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) bietet Ihnen im Rahmen der Veranstaltung vielfältige Möglichkeiten zum fachlichen und persönlichen Austausch.

Wir laden Sie herzlich ein, mit FNB Gas-Vertretern und Ansprechpartnern der Mitgliedsunternehmen an unserem gemeinsamen Stand in Halle 12 / C8 ins Gespräch zu kommen ... more

Einladung zur gat 2013 (Download)

Einladung zum gat-Thementag "ENERGIEWENDE KONKRET. Netzentwicklungsplan Gas" (Download)

22 July 2013

Transmission system operators publish scenario framework for Network Development Plan Gas 2014

 

  • Long-term planning of market area changeover
  • Further requirements for Network Development Plan Gas
  • Supporting workshop on 30 July 2013 in Berlin

Berlin. The German transmission system operators, whose gas transmission systems make a key contribution to the security of supplies in Germany and Europe, have published a draft scenario framework for the Network Development Plan Gas 2014 ... more

NDP 2014 (Link)

Press Release (Download)

13 June 2013

FNB Gas eröffnet Büro in Berlin

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas) hat am Abend ihre Geschäftsstelle in Berlin eröffnet. „Die Fernleitungsnetzbetreiber setzen mit ihrer festen Präsenz in Berlin ein weiteres Zeichen für ein langfristiges gemeinsames Engagement“, betonte Ralph Bahke, Vorstandsvorsitzender der FNB Gas, in seiner Begrüßungsansprache ... more

Pressemitteilung (Download)

02 April 2013

Energy transition must be affordable – Smart capacity products limit network expansion costs

 

  • Transmission system operators submit draft Network Development Plan Gas 2013 to Bundesnetzagentur

On 1 April 2013, the German transmission system operators submitted their Network Development Plan Gas 2013 (NDP Gas 2013) to the Federal Network Agency. The NDP Gas 2013 is based on the general scenario submitted by the transmission system operators in October 2012 and confirmed by the Federal Network Agency. The preparation of the general scenario and the submission of the draft NDP Gas 2013 were both preceded by intensive consultation procedures; opinions were submitted by a large number of market players ... more

NDP 2013 (Link)

Press Release in English (Download)

20 March 2013

Mastering the future of energy together

 

  • German transmission system operators establish association – Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V.
  • Association focuses cooperation on the gas network development plan and concentrates activities for the expansion of gas transmission capacities

The German gas transmission system operators, who make a key contribution to the security of supplies in Germany and Europe with their natural gas transmission systems, have joined forces to form an association – Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. The objective of the Association is to focus and coordinate technical interchange between the companies and to address politicians, the media and the public with a view to heightening their awareness for the issues of transmission system operators and the potential of natural gas networks in the era of energy transition ... more

Press Release (Download)

 

You will find all earlier press releases here on our German website.

Pressemitteilungen

 

02.07.2018

NEP Gas 2018-2028: Start der Konsultation der Versorgungssicherheitsvariante TENP

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Konsultationsdokument zur Versorgungssicherheitsvariante TENP
  • Stellungnahmen durch Marktteilnehmer sind bis zum 13. Juli möglich
  • Konsultationsworkshop am 10. Juli in Frankfurt am Main

Mit der heute auf der FNB Gas Webseite (www.fnb-gas.de) veröffentlichten Versorgungssicherheitsvariante TENP (Trans Europa Naturgas Pipeline), in Ergänzung zum Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) Gas 2018-2028, starten die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) die zweiwöchige Konsultation.


Mit der Versorgungssicherheitsvariante untersuchen die Fernleitungsnetzbetreiber den theoretisch denkbaren Fall einer Fortschreibung der aktuell eingeschränkten Transportsituation auf der TENP I über den 1. Oktober 2020 hinaus...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

„Triple G“: Deutsche Gaswirtschaft startet Diskussion zum Import von grünem Gas


Berlin, 29. Juni 2018. Einen entscheidenden Beitrag zur bezahlbaren Emissionsreduktion in Deutschland werden zukünftig grüne Gase aus heimischer Produktion und aus dem Ausland leisten. Darüber waren sich die Teilnehmer der Veranstaltung „Triple G – Green Gas for Germany“ einig, die Zukunft ERDGAS gemeinsam mit der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) am gestrigen Donnerstag in Berlin ausgerichtet hat. Dabei präsentierten internationale Gasunternehmen unterschiedliche Projekte zur Dekarbonisierung der Gasversorgung. Mit der Veranstaltung möchte die deutsche Gaswirtschaft die Diskussion über den Import grüner Gase anstoßen. Neben Vertretern der Gasbranche nahmen auch politische Entscheider aus Deutschland und der EU sowie Wissenschaftler teil...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

Pressefoto (Download)

 

13.06.2018

FNB Gas Pressestatement zur heutigen Verabschiedung des Klimaschutzberichtes

Zur Verabschiedung des Klimaschutzberichtes 2017 durch das Bundeskabinett am heutigen Mittwoch stellt Ralph Bahke, Vorstandsvorsitzender der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber (FNB Gas) fest:


„Die Bundesregierung verfehlt das selbst gesetzte Klimaschutzziel für 2020 krachend – der heute verabschiedete Klimaschutzbericht ist eine schlechte Nachricht für die deutsche Energie- und Umweltpolitik...weiterlesen

 

Pressestatement (Download)


04.06.2018

FNB Gas: dena-Leitstudie „Integrierte Energiewende“ unterstreicht eindrucksvoll die wichtige Rolle der Gasinfrastruktur für das Energiesystem

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) begrüßt die Ergebnisse der heute in Berlin vorgestellten, breit angelegten dena-Leitstudie „Integrierte Energiewende“ und sieht darin einen wichtigen Handlungs-Impuls für die deutsche Politik...weiterlesen


Pressemitteilung (Download)

 

27.04.2018

Fernleitungsnetzbetreiber blicken auf herausfordernde Wintermonate zurück


In ihrem heute veröffentlichten Winterrückblick analysieren die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber die Auswirkungen der vergangenen Wintermonate. Diese starteten eher mild, der weitere Verlauf war dann durch zwei längere Kältewellen ab Februar geprägt. „Trotz niedriger Temperaturen und leerer Speicher im März ist es uns im Winter 2017/2018  gelungen, den deutschen Spitzenplatz beim Thema Erdgas-Versorgungssicherheit in Europa erfolgreich zu verteidigen“, fasst Ralph Bahke, der Vorsitzende der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber (FNB Gas), die besonderen Herausforderungen der letzten Monate zusammen...weiterlesen

FNB Gas Winterrückblick 2017/2018 (Download)

Pressemitteilung (Download)

 

29.03.2018

Entwurf NEP Gas 2018-2028: Konsultation bestätigt den Netzausbauvorschlag der Fernleitungsnetzbetreiber

  • Fernleitungsnetzbetreiber übermitteln konsultierten und überarbeiteten Netzentwicklungsplan an Bundesnetzagentur
  • Marktteilnehmer begrüßen die Rolle der Gasinfrastruktur im zukünftigen Energiesystem


Berlin, 29. März 2018. Mit dem heute an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übermittelten und auf der FNB Gas Webseite veröffentlichten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) Gas 2018-2028 legen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) einen umfassenden Netzausbauplan für eine zukunftssichere Erdgasversorgung bis 2028 vor.


Im Rahmen der öffentlichen Konsultation, bei der 33 Stellungnahmen eingingen, hatten die Marktteilnehmer mehrheitlich den Netzausbauvorschlag der FNB befürwortet. Mit den im Netzentwicklungsplan Gas 2018-2028 ermittelten Netzausbaumaßnahmen können Kapazitäten u. a. für den zusätzlichen Exit-Bedarf an Grenzübergangspunkten in Höhe von    66 GW und Exitkapazitäten für die L-H-Gas-Umstellung in Höhe von 70 GW bereitgestellt werden...weiterlesen

 

Unterlagen:

  • Stellungnahmen NEP Gas 2018-2028 (Download)

 

Pressemitteilung (Download)

 

12.02.2018

Netzentwicklungsplan Gas 2018 bestätigt Kontinuität der Ausbaumaßnahmen, berücksichtigt zusätzlichen europäischen Importbedarf und adressiert die Bedeutung der Gasinfrastruktur für die Energiewende


Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben heute die Diskussion zum Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2018-2028 mit der Veröffentlichung des Konsultationsdokuments gestartet. Marktteilnehmer können bis zum 2. März ihre Stellungnahme zum NEP Gas 2018-2028 abgeben. Ein begleitender Workshop findet am 20. Februar in Berlin statt. Basis des Konsultationsdokuments ist der Mitte Dezember 2017 von der Bundesnetzagentur bestätigte Szenariorahmen.


Mit dem NEP Gas 2018-2028, der ein Investitionsvolumen von rund 7,0 Mrd. € bis Ende 2028 vorsieht, zeigen die FNB Maßnahmen auf, wie die sichere Versorgung Deutschlands mit Gas auch in Zukunft gewährleistet sein wird. Ein besonderer Schwerpunkt liegt weiterhin auf der Marktraumumstellung vor dem Hintergrund sinkender L-Gas-Fördermengen in Deutschland und Europa...weiterlesen

 

Konsultationsdokument NEP Gas 2018-2028 (Download)

Pressemitteilung (Download)

 

18.01.2018

FNB Gas begrüßt BDI-Studie „Klimapfade für Deutschland“

Berlin, 18.01.2018. Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) begrüßt zentrale Ergebnisse der heute in Berlin vorgestellten Studie des Bundesverbandes der Industrie (BDI) „Klimapfade für Deutschland“...weiterlesen

Pressestatement (Download)

 

19.10.2017


Neu zu schaffende Transportkapazitäten: Fernleitungsnetzbetreiber starten erstmals Konsultation nach europäischen Vorgaben

  • Technische Studien ergeben Investitionskosten in Höhe von bis zu 215 Mio. Euro und bis zu 75 MW Verdichterleistung
  • Konsultationszeitraum: 19. Oktober bis 19. Dezember 2017

Berlin, 19. Oktober 2017. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber legen erstmals die Projektentwürfe für neu zu schaffende Transportkapazitäten gemäß Artikel 27 Absatz 3 der Verordnung (EU) 2017/459 (Netzkodex Kapazitätszuweisung) zur Konsultation vor...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

16.10.2017

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen finale Fassung des Netzentwicklungsplans Gas 2016 bis 2026

  • Investitionsvolumen von 3,9 Mrd. Euro zum Ausbau der nationalen Erdgasinfrastruktur bis 2026
  • 113 Maßnahmen für eine langfristig gesicherte Gasversorgung in Deutschland vorgesehen

Berlin, 16. Oktober 2017. Heute veröffentlichen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) die finale Fassung ihres Netzentwicklungsplans Gas 2016-2026 (NEP Gas 2016). Nachdem die Bundesnetzagentur Anfang 2017 eine Teilneubescheidung des entsprechenden Szenariorahmens erlassen hatte, haben die FNB ihren Entwurf zum NEP Gas 2016 vom April 2016 überarbeitet. „Der NEP Gas 2016 mit seinen Netzausbaumaßnahmen ist ein weiterer wichtiger Beitrag der Fernleitungsnetzbetreiber zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende“, betont Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas)...weiterlesen

NEP Gas 2016-2026 (Download)

Pressemitteilung (Download)

 

09.10.2017

Studie belegt deutliche Kosteneinsparung für die Energiewende durch Nutzung der Gasinfrastruktur

 

  • Nutzung der Gasnetze spart um 2050 jährlich 12 Mrd. Euro ein
  • Stärkung der Versorgungssicherheit und der Flexibilität auf dem Weg zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung
  • Reduzierung des Stromnetzausbaus im Übertragungsnetz um 40% und im Verteilnetz um 60% durch Nutzung der Gasnetze
  • Sektorübergreifende Kopplung von Strom- und Gasnetzen ist der Schlüssel für ein effizientes, zukunftsfähiges und bezahlbares Energiesystem

Berlin, 09.10.2017. Die Nutzung der bestehenden Gasinfrastruktur in Deutschland in Kombination mit klimaneutral erzeugtem grünem Gas macht das Erreichen der Klimaschutzziele der Bundesregierung für 2050 deutlich wahrscheinlicher. Und deutlich günstiger: Rund 12 Mrd. Euro können um 2050 jährlich eingespart werden. Zu diesem Ergebnis kommt die heute veröffentlichte Studie „Der Wert der Gasinfrastruktur für die Energiewende in Deutschland“, die von Wissenschaftlern und Experten mehrerer Consulting-Unternehmen unter Leitung der renommierten Wirtschaftsberatungsgesellschaft Frontier Economics erstellt wurde....weiterlesen

 

Der Wert der Gasinfrastruktur für die Energiewende in Deutschland

Pressemitteilung (Download)

 

29.09.2017

Wälzungsbetrag für die Marktraumumstellung für 2018 ermittel

  • Bundesweit einheitlicher Wälzungsbetrag für die Marktraumumstellung für 2018 beträgt 0,2587 €/kWh/h/a

 Berlin, 29. September 2017. Die Fernleitungsnetzbetreiber haben den für 2018 geltenden Wälzungsbetrag für die Marktraumumstellung ermittelt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

25.09.2017

Kosten der Biogaseinspeisung für 2018 ermittelt

  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2018 beträgt 0,68443 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr
  • Kostenverteilung auf die Entgelte aller deutschen Fernleitungsnetzbetreiber


Berlin, 25. September 2017. Die Betreiber der beiden deutschen Marktgebiete NCG und GASPOOL haben den für 2018 geltenden Biogaswälzungsbetrag ermittelt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

19.06.2017

Szenariorahmen NEP Gas 2018-2028 veröffentlicht:
FNB richten Bedarfsszenarien an EU-Klimaschutzzielen aus

 

  • EU-Klimaschutzziele sind Basis der Bedarfsszenarien
  • Berücksichtigung der Nord Stream 2
  • Zwei Modellierungsvarianten: Basisvariante und Speichervariante mit Fokus Versorgungssicherheit
  • Marktraumumstellung von L- auf H-Gas weiterhin Schwerpunkt
  • Aktueller Bericht der Bundesnetzagentur zu geplanten Netzstabilitätsanlagen Strom berücksichtigt
  • Konsultationsworkshop am 29. Juni 2017 in Berlin

 

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben heute den Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2018-2028 veröffentlicht. Die Bildung der Gasbedarfsszenarien stützt sich dabei erstmals auf die Vorgaben der europäischen Klimaziele...weiterlesen

 

Konsultationsdokument Szenariorahmen NEP Gas 2018-2028 (Download)

 

 

05.04.2017

 

Fernleitungsnetzbetreiber übermitteln zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans Gas 2016-2026 an Bundesnetzagentur

  • Kraftwerke Altbach und Heilbronn am Neckar in Szenariorahmen neu aufgenommen
  • Dadurch zusätzliche Investition in den Netzausbau in Höhe von 102 Mio. Euro
  • Investitionsvolumen 2016-2026 erhöht sich damit auf 4,5 Mrd. Euro

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben heute den zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) Gas 2016-2026 an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übermittelt und veröffentlicht. Die Überarbeitung des Entwurfs war notwendig geworden, um auch die Kraftwerke Altbach und Heilbronn am Neckar zu berücksichtigen...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

31.03.2017

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Umsetzungsbericht 2017 und Bericht zur Ermittlung des langfristigen Kapazitätsbedarfs

  • Bericht über den Projektfortschritt der Maßnahmen aus dem Netzentwicklungsplan Gas
  • Aktualisierte Planung zur L-H-Gas-Umstellung
  • Bau der Europäischen Gas-Anbindungsleitung (EUGAL) Ergebnis der Ermittlung des langfristigen Kapazitätsbedarfs


Berlin, 31. März 2017. Zeitgleich veröffentlichen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) heute den Umsetzungsbericht 2017 sowie den Bericht zur Ermittlung des langfristigen Kapazitätsbedarfs...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

Weitere Informationen zum Umsetzugnsbericht 2017 finden Sie hier.

Alle relevanten Unterlagen zur Ermittlung des Kapazitätsbedarfs zum 01.04.2017 finden Sie hier.

 

27.02.2017

Zweite Konsultation zum Netzentwicklungsplan Gas 2016-2026

 

  • Aufnahme der Kraftwerke Altbach und Heilbronn am Neckar
  • Netzausbaukosten erhöhen sich um 102 Mio. Euro auf 4,5 Mrd. Euro
  • Konsultation vom 27. Februar bis 17. März 2017


Berlin, 27. Februar 2017. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) legen den Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2016-2026 dem Markt erneut zur Konsultation vor. In Folge eines Verfahrens vor dem OLG Düsseldorf erfolgte durch die BNetzA am 3. Januar 2017 eine „Teilneubescheidung zur Bestätigung des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan 2016-2026“. Entsprechend sind die geplanten Kraftwerke in Altbach und Heilbronn am Neckar in den NEP Gas 2016-2026 zu integrieren...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

14.11.2016

 

Bahke erneut als Vorstandsvorsitzender der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas bestätigt

Berlin, 14. November 2016. Der Vorstand der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) wird auch in Zukunft in der bisherigen Konstellation bestehen bleiben... weiterlesen


Pressemitteilung (Download)

 

20.10.2016

 

Für eine sichere Gasversorgung: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen erstmalig Winterausblick 2016/2017

 

  • Fernleitungsnetz in Deutschland gewährleistet hohen Standard in der Versorgungssicherheit
  • FNB verbessern die Gasversorgung für den Winter durch Infrastrukturausbau im Rahmen der Netzentwicklungsplanung sowie durch kommerzielle Maßnahmen
  • Speicherfüllstände auf hohem Niveau


Berlin, 20. Oktober 2016. Die Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland veröffentlichen im Rahmen ihrer Verantwortung für die gesicherte Gasversorgung in diesem Jahr erstmals einen Ausblick auf die Erdgasversorgung für das kommende Winterhalbjahr 2016/2017. Infrastruktur und Handel tragen dabei gemeinsam zur zuverlässigen und wirtschaftlichen Erdgasversorgung bei...weiterlesen


Pressemitteilung (Download)


Winterausblick 2016/2017 (Download)

 

30.09.2016

 

Kosten der Biogaseinspeisung für 2017 ermittelt

 

  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2017 beträgt 0,63279 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr
  • Kostenverteilung auf die Entgelte aller deutschen Fernleitungsnetzbetreiber


Berlin, 30. September 2016. Die Betreiber der beiden deutschen Marktgebiete NCG und GASPOOL haben den für 2017 geltenden Biogaswälzungsbetrag ermittelt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

01.04.2016

 

Übergabe des Netzentwicklungsplans Gas 2016: Netzausbau unter Berücksichtigung der Nord-Stream-Erweiterung

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber übermitteln konsultiertes Netzausbaudokument an Bundesnetzagentur
  • FNB und Marktteilnehmer empfehlen mehrheitlich Netzausbau unter Berücksichtigung der Nord-Stream-Erweiterung
  • Investitionen in Höhe von 4,4 Mrd. Euro bis 2026 notwendig
  • L-H-Gas-Umstellung bleibt Schwerpunkt im NEP

 

Berlin, 1. April 2016. Mit dem heute an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übermittelten Entwurf des Netzentwicklungsplans Gas 2016 legen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) einen umfassenden Plan zum Netzausbau für eine zukunftssichere Erdgasversorgung vor...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

 

15.02.2016

Konsultation zum Netzentwicklungsplan Gas 2016 startet: Fernleitungsnetzbetreiber empfehlen Netzausbau unter Berücksichtigung der Nord-Stream-Erweiterung
 

  • Netzausbauvorschlag der FNB robust gegen Änderungen auf der Aufkommensseite
  • Netzentwicklungsplan (NEP) enthält erstmals zwei H-Gas-Quellenverteilungen
  • Investitionen in Höhe von 4,4 Mrd. Euro bis 2026 vorgesehen
  • Nächster NEP Gas erst 2018


Berlin, 15. Februar 2016. Im heute vorgestellten Konsultationsdokument zum NEP Gas 2016 veröffentlichen die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) erstmals zwei H-Gas-Quellenverteilungen. Das zusätzliche zweite Szenario berücksichtigt die Erweiterung der Nord Stream, mit der ein beträchtlicher Teil des prognostizierten deutschen Zusatzbedarfs in Zukunft gedeckt werden könnte. „In den kommenden Jahren werden sich die Quellen für den Energieträger Erdgas zunehmend verändern. Dieser Herausforderung tragen die Fernleitungsnetzbetreiber mit der Empfehlung einer robusten Netzausbauvariante im Sinne der Versorgungssicherheit Rechnung“, begründet FNB Gas-Geschäftsführerin Inga Posch...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

27.01.2016

GASPOOL, NetConnect Germany und FNB Gas setzen sich gemeinsam für Fortbestand des Konvertierungsentgelts ein

  • Marktgebietsverantwortliche (MGV) zeigen Verlängerung des Konvertierungsentgeltes um ein halbes Jahr an
  • Konstruktive Diskussion mit BMWi und BNetzA über Konvertierungssystem

Berlin / Ratingen, 27. Januar 2016. Die beiden deutschen MGV GASPOOL Balancing Services GmbH, Berlin, und NetConnect Germany GmbH & Co. KG, Ratingen, haben heute die Verlängerung des Absenkungszeitraums für das Konvertierungsentgelt für die Konvertierung von H- nach L-Gas um ein halbes Jahr bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angezeigt. Diese Möglichkeit sieht der im März 2012 von der BNetzA veröffentlichte "Festlegungsbeschluss Konni Gas" (Konvertierungssystem in qualitätsübergreifenden Marktgebieten) vor…weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

16.12.2015

FNB Gas sieht offene Punkte beim BMWi-Eckpunktepapier zur Versorgungssicherheit

  • Konzentration allein auf Regelenergieprodukte nicht ausreichend
  • Konzept sieht keine geeigneten Instrumente für FNB sowie keine verbindliche Lieferantenverpflichtung vor

Berlin, 16.12.2015. Der FNB Gas begrüßt die Veröffentlichung des BMWi- Eckpunktepapiers zur Versorgungssicherheit, sieht aber weiteren Gesprächsbedarf. „Es ist aus unserer Sicht ein wichtiger erster Schritt, den das Ministerium nach einem intensiven Diskussionsprozess mit den Marktteilnehmern gegangen ist“, so Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas).  Auch die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) hatten sich im Vorfeld mit eigenen Vorschlägen eingebracht...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

16.11.2015

Signal für stabilen Netzausbau: Netzentwicklungsplan Gas 2015 von Bundesnetzagentur bestätigt

  • Umfangreicher Maßnahmenkatalog bis 2025: Investitionsvolumen von 3,3 Milliarden Euro für 71 Infrastrukturmaßnahmen
  • Weitere Konkretisierung der Umstellung von L- auf H-Gas

Berlin, 16. November 2015. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber konkretisieren im heute veröffentlichten Netzentwicklungsplan Gas 2015 (NEP Gas 2015) die Maßnahmenplanung zur Umstellung von L- auf H-Gas. Rückläufige L-Gas-Mengen werden demnach zunehmend durch H-Gas ersetzt. Die Fernleitungsnetzbetreiber begegnen dem erhöhten H-Gas-Bedarf, indem sie im vorliegenden NEP Gas 2015 die H-Gas-Bilanz für Deutschland erstmals jahresscharf aufstellen und zusätzlich bis auf das Jahr 2030 erweitern...weiterlesen

 

NEP 2015 [LINK]

Pressemitteilung (Download)

 

 

26.10.2015

Versorgungssicherheit: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen modulares Konzept

  • FNB-Stabilitätsreserve erhöht Reaktionsfähigkeit im Fall einer Gasmangellage
  • Anreizsystem stärkt Eigenvorsorge von Händlern und Lieferanten

Berlin, 26.10.2015. Mit einem umfassenden, modular aufgebauten System, das auf den beiden Pfeilern (Netz)-Stabilitätsreserve und (Lieferanten)-Anreizsystem basiert, setzen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber einen wichtigen Impuls in der aktuellen Diskussion zum Thema Versorgungssicherheit. In ihrem Eckpunktepapier entwickelt die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) ihr eigenes Versorgungssicherheitskonzept, das einen kosteneffizienten Weg zu einer verlässlichen Gasversorgung in Deutschland für kritische Situationen aufzeigt. Das Konzept wird den heutigen Verantwortlichkeiten durch die Entflechtungsvorgaben gerecht (Trennung von Netz und Handel) und berücksichtigt die einzelnen Funktionen zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit (Netzstabilität und Versorgung)...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

FNB Gas Versorgungssicherheitskonzept (Download)

 

 

01.10.2015

Kosten der Biogaseinspeisung für 2016 sinken

  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2016 beträgt 0,59458 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr
  • Kostenverteilung auf die Entgelte aller deutschen Fernleitungsnetzbetreiber

Berlin, 1. Oktober 2015. Die Betreiber der beiden deutschen Marktgebiete NCG und GASPOOL haben den für 2016 geltenden Biogaswälzungsbetrag ermittelt: Dieser beläuft sich auf rund 0,59458 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr (€/kWh/h/a). Die Kosten für Netzanschluss und Einspeisung von Biogas werden auf die Netzentgelte der Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleichermaßen verteilt... weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

27.07.2015

Woher kommt in Zukunft das Erdgas für Deutschland? - Szenariorahmen NEP Gas 2016 veröffentlicht

  • Konsistente Weiterentwicklung mit alternativer H-Gas-Quellenverteilung
  • Marktraumumstellung von L- auf H-Gas bleibt Schwerpunktthema
  • Belange der nachgelagerten Netzbetreiber gemäß gemeinsamer Studie berücksichtigt
  • Konsultationsworkshop am 4. August 2015 in Berlin

Berlin, 27. Juli 2015. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB), die mit ihren Transportnetzen einen entscheidenden Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten, haben heute den Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2016 veröffentlicht. Dieser stellt eine konsistente Weiterentwicklung des Szenariorahmens zum NEP Gas 2015 dar und wurde erstmals um eine alternative H-Gas Quellenverteilung erweitert... weiterlesen

 

Unterlagen zum Entwurf des Szenariorahmens (Link)

Pressemitteilung als PDF (Download)

 

01.04.2015

Netzentwicklungsplan Gas 2015 nennt weitere Details zur Umstellung auf H-Gas

  • Fernleitungsnetzbetreiber planen Investitionen von 3,5 Mrd. Euro in den Ausbau der nationalen Erdgasinfrastruktur bis 2025
  • Die deutschlandweite Umstellung von Markträumen auf H-Gas trägt langfristig zur Versorgungssicherheit bei
  • Teilnehmer am Konsultationsprozess bewerten transparentes Dokument positiv

Berlin, 1. April 2015. Über 70 Maßnahmen zum Ausbau der nationalen Gasinfrastruktur in den nächsten zehn Jahren enthält der Netzentwicklungsplan Gas 2015 (NEP 2015), dessen Entwurf die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) heute der Bundesnetzagentur (BNetzA) überreicht haben...weiterlesen

 

NEP 2015 [LINK]

Pressemitteilung (Download)

 

23.02.2015

Fernleitungsnetzbetreiber starten Konsultation zum Netzentwicklungsplan Gas 2015

  • Investitionsvolumen bis 2025 steigt auf 3,5 Mrd. Euro
  • Pläne zur Umstellung von L- auf H-Gas weiter konkretisiert
  • Fernleitungsnetzbetreiber stellen höheren H-Gas-Bedarf bis 2030 fest

 
Berlin, 23. Februar 2015. Mit detaillierteren Plänen zur Umstellung von L- auf H-Gas gehen die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber in die Konsultation des vierten Netzentwicklungsplans (NEP) Gas. Der nun veröffentlichte NEP Gas 2015 bestätigt nach Auffassung der 17 FNB weitestgehend die Maßnahmen des NEP Gas 2014. „Zugleich enthält er einen konkretisierten Ausblick zur H- und L-Gas-Situation bis zum Jahr 2030“, betont Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas)...weiterlesen

 

NEP 2015 [LINK]

Pressemitteilung (Download)

   

03.02.2015

Analyseprozess gestartet: FNB nehmen Evaluierungsbericht der BNetzA unter die Lupe

 

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber sehen mit dem Ansatz der Regulierungsbehörde im Sinne eines Erhalts stabiler Rahmenbedingungen keine revolutionären Änderungen des Regulierungsrahmens zu empfehlen, eine ihrer Hauptforderungen erfüllt…weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

28.01.2015

Fahrplan zur L-H-Gas-Umstellung erhält Versorgungssicherheit: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Netzentwicklungsplan Gas 2014

 

  • NEP Gas 2014 als Antwort auf zurückgehende L-Gas-Produktion
  • Investitionsvolumen in Fernleitungsnetze bis 2024 beträgt 2,8 Mrd. Euro
  • Abschluss nach intensiven Konsultationen mit allen Marktteilnehmern


Berlin, 28. Januar 2015. Der bedarfsorientierte Ausbau der nationalen Erdgasinfrastruktur ist ein Schwerpunkt des Netzentwicklungsplans Gas 2014 (NEP Gas 2014), den die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) heute vorgelegt haben. Dieser sieht bis 2024 Ausbaumaßnahmen mit einem Investitionsvolumen in Höhe von ca. 2,8 Mrd. Euro vor. Die 51 konkreten Maßnahmen wurden nach Konsultationen mit Marktteilnehmern wie Gashändlern, Kraftwerks- und Speicherbetreibern von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigt. Dadurch wird die Verdichterleistung in Deutschland um insgesamt 343 Megawatt wachsen. Hinzu kommt der Bau weiterer 748 Kilometer Erdgas-Hochdruckleitungen...weiterlesen

 

NEP 2014 (LINK)

 

Pressemitteilung (Download)

 

21.11.2014 

Sinkender Erdgasverbrauch in Deutschland führt zu rückläufigem Leistungsbedarf

 

  • Studie bestätigt Zusammenhang zwischen Erdgasverbrauch und Leistungsbedarf
  • Prognostizierte Verbrauchsreduktion von 13 Prozent bis 2025 führt zu Leistungsreduktion von 6-8 Prozent


Berlin, 21. November 2014. Der dem Szenariorahmen des Netzentwicklungsplans Gas (NEP Gas) zu Grunde liegende sinkende Erdgasverbrauch in Deutschland führt insgesamt zu einem rückläufigen Leistungsbedarf, und zwar sowohl bei Fernleitungsnetzbetreibern (FNB) als auch bei Verteilnetzbetreibern (VNB). Dies ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie zu den Auswirkungen eines sinkenden Erdgasverbrauchs auf den Leistungsbedarf der VNB. Die Studie wurde vor dem Hintergrund unterschiedlicher Einschätzungen zum zukünftigen Kapazitätsbedarf der VNB im Rahmen der Erstellung des NEP Gas von der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) zusammen mit den Verbänden BDEW, VKU und GEODE  sowie mit in diesen Verbänden organisierten VNBs in Auftrag gegeben. Die Federführung lag beim FNB Gas. Auf Seiten der Fernleitungsnetzbetreiber waren die Unternehmen bayernets, Gasunie, ONTRAS, Open Grid Europe und Thyssengas beteiligt. Umgesetzt wurde die Studie von der Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE) aus München...weiterlesen

 

Alle Unterlagen zur Studie finden Sie hier [Link]

 

Pressemitteilung (Download)

 
13.11.2014

Bahke als Vorsitzender der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas bestätigt 

 

  • Dr. Jörg Bergmann (Open Grid Europe) wird stellvertretender Vorsitzender
  • Nicolas Delaporte (GRTgaz Deutschland) ist nun Schatzmeister
  • Frank Heunemann (Nowega) ist neues Vorstandsmitglied


Berlin, 13. November 2014. Der Vorsitz des Vorstandes der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) wird auch in Zukunft von Ralph Bahke wahrgenommen. Der Geschäftsführer des in Leipzig ansässigen Fernleitungsnetzbetreibers ONTRAS Gastransport GmbH wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

01.10.2014

Kosten der Biogaseinspeisung für 2015 ermittelt

  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2015 beträgt 0,60194 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr
  • Kostenverteilung auf die Entgelte aller deutschen Fernleitungsnetzbetreiber

Berlin, 1. Oktober 2014. Die Betreiber der beiden deutschen Marktgebiete GASPOOL und NCG haben den für 2015 geltenden Biogaswälzungsbetrag ermittelt: Dieser beläuft sich auf 0,60194 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr (€/kWh/h/a). Die Kosten für Netzanschluss und Einspeisung von Biogas werden auf die Netzentgelte der Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleichermaßen verteilt...weiterlesen

 

Pressemitteilung (Download)

 

28.07.2014


Szenariorahmen online - Fernleitungsnetzbetreiber starten umfassenden Konsultationsprozess für Netzentwicklungsplan Gas 2015

 

  • Sichere Versorgung: Aktualisierte Verteilung der Gaslieferquellen; Planung der L-Gas-Umstellung bis 2030
  • Solide Datenbasis: Einbeziehen aktueller Referenzprognosen

 

Berlin, 28. Juli 2014. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) veröffentlichen heute auf der Website der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) den Entwurf des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan Gas 2015 (www.fnb-gas.de). Er bildet die Grundlage für den vierten Netzentwicklungsplan Gas (NEP Gas) und zeigt verschiedene Modellierungsvarianten für das deutsche Fernleitungsnetz bis 2025... weiterlesen


 

Konsultationsdokumnet Szenariorahmen NEP 2015 (LINK)

Pressemitteilung (Download) 

Press Release in English (Download)

 
01.04.2014


Netzentwicklungsplan Gas 2014 legt Schwerpunkt auf die Umstellung von   L-Gas auf H-Gas

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber übergeben Entwurf des Netzentwicklungsplan Gas an die Bundesnetzagentur
  • Investitionsvolumen bis 2024 steigt auf 3,1 Mrd. Euro
  • Insgesamt 49 Stellungnahmen sind in der Konsultation eingegangen

Berlin, 01.04.2014. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) überreichen im dritten Jahr in Folge der Bundesnetzagentur (BNetzA) heute den Netzentwicklungsplan Gas (NEP). Der Entwurf des NEP 2014 enthält mehr als 50 Maßnahmen zum Ausbau der nationalen Gasinfrastruktur  in den nächsten zehn Jahren und basiert auf dem von der BNetzA im Oktober 2013 bestätigten Szenariorahmen... weiterlesen

NEP 2014 (LINK)

Pressemitteilung (Download)

 

26.03.2014

FNB Gas: Nur ein stabiles Regulierungssystem führt zu den notwendigen Investitionen in Netze und erhöht Versorgungssicherheit

 

Berlin. „Ohne stabilen regulatorischen Rahmen lässt sich die anspruchsvolle Zielsetzung der Energiewende in der Zukunft kaum umsetzen“,  fasst Inga Posch, Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas) am Rande des in Berlin stattfinden BDEW-Fachkongresses „Treffpunkt Netze 2014“ die Einschätzung der deutschen Erdgas-Fernleitungsnetzbetreiber zusammen...weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

18.03.2014

Beitrag zur Versorgungssicherheit: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Netzentwicklungsplan Gas 2013

 

  • 2,2 Milliarden Euro Investitionen für Netzausbau bis 2023
  • Diskussion zur Marktraum-Umstellung vor dem Hintergrund rückläufiger L-Gas-Produktion gestartet

Berlin. Rund 2,2 Milliarden Euro investieren die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) im Zeitraum bis 2023 in den Ausbau der nationalen Gas-Infrastruktur. „Damit engagieren die deutschen Fernleitungsbetreiber sich in bedeutendem Umfang beim Thema Versorgungssicherheit“, macht Inga Posch, die Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas), deutlich ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

 

17.02. 2014

Fernleitungsnetzbetreiber starten Konsultation zum Netzentwicklungsplan Gas 2014

 

  • Investitionsvolumen bis 2024 steigt auf 2,7 Mrd. Euro
  • Ein Fokus liegt auf der Marktraum Umstellung L-Gas auf H-Gas

 Berlin, 17.02.2014. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) geben heute mit der Veröffentlichung des dritten deutschlandweiten Netzentwicklungsplans Gas (NEP 2014) den Startschuss für das anschließende Konsultationsverfahren des NEP-Entwurfs ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download) 

 

17.01.2014

Start der Konsultation zur Umsetzung des europäischen Network Code Balancing

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber und Marktgebietsverantwortliche befragen Markt – Ergebnis wird BNetzA übermittelt

Berlin/Ratingen. Heute startet die Konsultation zur Umsetzung der Verordnung zur Festlegung eines Netzkodex für die Gasbilanzierung in Fernleitungsnetzen (Network Code Balancing Gas). Mit dem Network Code Balancing Gas werden europaweit einheitliche Regeln für die Bilanzierung von Erdgastransporten geschaffen ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

17.10.2013

Szenariorahmen NEP Gas 2014:

Fernleitungsnetzbetreiber: Szenariorahmen berücksichtigt Sachargumente nicht ausreichend

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber sehen vorgegebene Modellierungsvarianten kritisch

Berlin. Die Fernleitungsnetzbetreiber kritisieren einige wichtige Grundannahmen in dem heute von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigten Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan Gas 2014. Dieser war in einem intensiven Konsultationsprozess gemeinsam mit Marktteilnehmern und der BNetzA erarbeitet worden. Einige Themen der nun veröffentlichten, endgültigen Fassung sind aus Sicht der Fernleitungsnetzbetreiber allerdings noch diskussionswürdig ... weiterlesen

Szenariorahmen zum NEP 2014 (Link)

Pressemitteilung (Download)

 30.09.2013

Kosten auf alle Schultern verteilt

 

  • Kosten der Biogaseinspeisung werden ab 2014 auf die Entgelte aller marktgebietsaufspannenden Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleich verteilt
  • Bundesweit einheitlicher Biogaswälzungsbetrag für 2014 beträgt 0,51 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr

Berlin. Mit der Neuregelung der Biogaskostenwälzung in der Gasnetzentgelt-verordnung (§ 20b GasNEV) werden die Kosten für den Netzanschluss und die Einspeisung von Biogas ab dem kommenden Jahr auf die Netzentgelte der marktgebietsaufspannenden Fernleitungsnetzbetreiber in Deutschland gleichermaßen verteilt. Der jetzt von den deutschen Marktgebietsbetreibern GASPOOL und NCG ermittelte Biogaswälzungsbetrag für das Jahr 2014 beträgt 0,51 Euro pro Kilowattstunde pro Stunde pro Jahr (€/kWh/h/a) ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

06.09.2013

Einladung zur gat 2013

 

Am 1. UND 2. OKTOBER 2013 findet die 52. gat - Gasfachliche Aussprachetagung statt. Die Vereinigung der Fernleitungs- netzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) bietet Ihnen im Rahmen der Veranstaltung vielfältige Möglichkeiten zum fachlichen und persönlichen Austausch.

Wir laden Sie herzlich ein, mit FNB Gas-Vertretern und Ansprechpartnern der Mitgliedsunternehmen an unserem gemeinsamen Stand in Halle 12 / C8 ins Gespräch zu kommen ... weiterlesen

Einladung zur gat 2013 (Download)

Einladung zum gat-Thementag "ENERGIEWENDE KONKRET. Netzentwicklungsplan Gas" (Download)

22.07.2013

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan Gas 2014

 

  • Marktraumumstellung langfristig planen
  • Weitere Anforderungen an den Netzentwicklungsplan Gas
  • Begleitender Workshop am 30. Juli 2013 in Berlin

Berlin. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber, die mit ihren Gastransportnetzen einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa leisten, haben den Entwurf des Szenariorahmens zum Netzentwicklungsplan Gas 2014 veröffentlicht. Dieser bildet die Grundlage für die Erstellung des nunmehr dritten Netzentwicklungsplans (NEP), indem er  verschiedene Modellierungsvarianten für das deutsche Fernleitungsnetz bis 2024 aufzeigt. Er ist eine wichtige Voraussetzung für den bedarfsgerechten und sicheren Ausbau des Erdgasnetzes der Zukunft ... weiterlesen

NEP 2014 (Link)

Pressemitteilung (Download)

Press Release in English (Download)

13.06.2013

FNB Gas eröffnet Büro in Berlin

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas) hat am Abend ihre Geschäftsstelle in Berlin eröffnet. „Die Fernleitungsnetzbetreiber setzen mit ihrer festen Präsenz in Berlin ein weiteres Zeichen für ein langfristiges gemeinsames Engagement“, betonte Ralph Bahke, Vorstandsvorsitzender der FNB Gas, in seiner Begrüßungsansprache ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

02.04.2013

Energiewende muss bezahlbar bleiben – intelligente Kapazitätsprodukte begrenzen Netzausbaukosten

 

  • Fernleitungsnetzbetreiber übergeben Entwurf des Netzentwicklungsplan Gas 2013 an BNetzA

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben am 01. April 2013 den Entwurf des Netzentwicklungsplan Gas 2013 (NEP Gas 2013) an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übergeben. Der NEP Gas 2013 basiert auf dem von der BNetzA bestätigten Szenariorahmen, den die FNB im Oktober 2012 vorlegten. Sowohl der Erstellung des Szenariorahmens als auch der Erstellung des jetzt vorliegenden Entwurfs des NEP Gas 2013 ist ein intensives Konsultationsverfahren vorausgegangen, das zahlreiche Marktteilnehmer aktiv mit Stellungnahmen begleitet haben ... weiterlesen

NEP 2013 (Link)

Pressemitteilung (Download)

Press Release in English (Download)

20.03.2013

Die Energiezukunft gemeinsam meistern

 

  • Betreiber der deutschen Gastransportnetze gründen Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V.
  • Vereinigung bündelt Zusammenarbeit beim NEP Gas und konzentriert Aktivitäten zum Ausbau der Gas-Transportkapazitäten

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber, die mit ihren Gastransportnetzen einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa leisten, haben sich in der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. zusammengeschlossen. Ziel der Vereinigung ist es, den fachlichen Austausch untereinander zu bündeln und zu koordinieren sowie durch die Ansprache von Politik, Medien und Öffentlichkeit für die Themen der Fernleitungsnetzbetreiber und die Potenziale der Erdgasnetze in Zeiten der Energiewende zu sensibilisieren ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

Press Release in English (Download)

18.02.2013

Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen NEP Gas 2013

 

  • Möglichkeit der Stellungnahme bis zum 08.03.2013
    Ganztägiger Workshop für Marktteilnehmer am 28.02.2013 in Berlin 

Die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben heute ihr Konsultationsdokument für den zweiten deutschlandweiten Netzentwicklungsplan Gas (NEP 2013) im Internet veröffentlicht. Er umfasst den Zeitraum von 2014 bis 2023. Das vorliegende Dokument basiert auf dem Szenariorahmen, den die Bundesnetzagentur (BNetzA) nach Marktkonsultation durch die FNB am 18.10.2012 bestätigt hat ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

13.12.2012

Fernleitungsnetzbetreiber investieren 2,2 Mrd. EUR in den Netzausbau

 

Investitionen dürfen keine negativen Auswirkungen auf die Effizienzbewertung haben

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 11.12.2012 ein Änderungsverlangen zu dem von den Fernleitungsnetzbetreibern (FNB) Anfang April vorgelegten Netzentwicklungsplan Gas 2012 (NEP Gas) veröffentlicht.

Gas hat für den Erfolg der deutschen Energiewende eine zentrale Bedeutung. Damit wird die Gasnetzinfrastruktur immer wichtiger, um sowohl die Back-up-Funktion des Erdgases für die erneuerbaren Energien sicherzustellen als auch die zunehmende Bedeutung für die Stabilisierung des Stromnetzes im Winter erfüllen zu können. Deshalb engagieren sich die FNB mit ihren Investitionen für den bedarfsgerechten Ausbau und einer gesamtwirtschaftlich sinnvollen Optimierung der Gasnetzinfrastruktur. Zu dieser Verantwortung haben sie sich in dem von ihnen vorgelegten NEP Gas 2012 klar bekannt ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

10.08.2012

Erdgas-Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan 2013

 

Marktteilnehmer haben die Möglichkeit zur Stellungnahme

Die beschlossene Energiewende – allem voran der stufenweise Ausstieg aus der Kernenergie bis 2023, verbunden mit den ehrgeizigen Ausbauzielen für die Erneuerbaren Energien – ist ohne einen gleichzeitigen Ausbau der deutschen Energienetze nicht realisierbar ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

02.04.2012

Fernleitungsnetzbetreiber übermitteln Entwurf des NEP 2012 an BNetzA

 

Intensives Konsultationsverfahren
Workshop-Ergebnisse berücksichtigt

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben heute - auf Grundlage des von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigten Szenariorahmens - den Entwurf des Netzentwicklungsplans 2013 bis 2022 für das nationale Gas-Fernleitungsnetz (NEP Gas) veröffentlicht und an die Bundesnetzagentur übermittelt. Dem vorausgegangen war ein intensives Konsultationsverfahren, flankiert von einem Workshop am 29.02.2012, der von rund 50 Marktteilnehmern besucht wurde ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

20.02.2012

Entwurf zum Netzentwicklungsplan Gas veröffentlicht                                        

Ganztägiger Workshop für Marktteilnehmer am 29.02.12 in Berlin
Konsultationsverfahren zum NEP endet am 09.03.2012

Die zwölf Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) erarbeiten - auf Grundlage des kürzlich von der Bundesnetzagentur (BNetzA) bestätigten Szenariorahmens - bis zum 01.04.2012 den Netzentwicklungsplan 2013 bis 2022 für das deutsche Gas-Fernleitungsnetz. Im Rahmen des noch bis zum 09.03.2012 dauernden Konsultationsverfahrens wurde bereits heute ein Entwurf veröffentlicht, um Marktpartnern die Möglichkeit zu geben, ihre Einschätzungen mit Blick auf den finalen Netzentwicklungsplan Gas einzubringen ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

06.02.2012

BNetzA bestätigt Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan

 

Entwurf zum Netzentwicklungsplan wird am 21.02.12 veröffentlicht
Ganztägiger Workshop für Marktteilnehmer am 29.02.12 in Berlin

Die BNetzA hat heute den Szenariorahmen der zwölf deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) für die Erstellung des Netzentwicklungsplans bestätigt und veröffentlicht. Dieser bildet die Grundlage für die Modellierung der Gasflüsse im deutschen Gasnetz für die nächsten 10 Jahre ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

07.11.2011

Insgesamt 19 Stellungnahmen von Marktteilnehmern eingegangen

 

Stellungnahmen und Szenariorahmen an BNetzA übermittelt

Die zwölf deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) hatten der Öffentlichkeit und den beteiligten Markt- teilnehmern bis zum 9. September 2011 Gelegenheit gegeben, ihre Anforderungen an das Gasnetz der Zukunft darzulegen. Zusätzlich fand am 31. August 2011 in Berlin ein Workshop zum Szenariorahmen statt. 19 Marktteilnehmer haben ihre Stellungnahmen zum Szenariorahmen der FNB eingereicht. Damit wurde das Konsultationsverfahren von vielen Seiten aktiv unterstützt ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)

22.08.2011

Erdgas Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan

 

Marktteilnehmer haben die Möglichkeit zur Stellungnahme

Die beschlossene Energiewende – allem voran der stufenweise Ausstieg aus der Kernenergie bis 2022, verbunden mit den ehrgeizigen Ausbauzielen für die Erneuerbaren Energien – ist ohne einen gleichzeitigen Ausbau der deutschen Energienetze nicht realisierbar ... weiterlesen

Pressemitteilung (Download)