Menue_phone

Energiewende

Eine klimafreundliche und nachhaltige Energieversorgung von morgen zu entwickeln, ist die Herausforderung der Gegenwart. Mit Gas als klimaschonendem Energieträger gelingt nicht nur das Erreichen kurzfristiger Klimaschutzziele. Als erneuerbares oder dekarbonisiertes Gas, hergestellt z.B. in Power-to-Gas Anlagen, spielt es eine zentrale Rolle im klimaneutralen Energiesystem der Zukunft. Die Gasinfrastruktur eröffnet dabei die Chance, sehr große regenerative Energiemengen sowohl zu transportieren als auch langfristig zu speichern. Die Integration erneuerbarer und dekarbonisierter Gase in das Energiesystem kann zügig und kosteneffizient einen signifikanten Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen in allen Verbrauchssektoren leisten.

#Sektorkopplung

Das Prinzip Sektorkopplung verfolgt einen integrativen Ansatz, der für das Gelingen der Energiewende das energiewirtschaftliche Gesamtsystem betrachtet. Die Verknüpfung der Sektoren Strom- und Wärmeversorgung, Mobilität und industrielle Prozesse sowie deren Infrastrukturen sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende.

#Power to Gas

Die Power-to-Gas-Technologie ermöglicht es, Wasser durch Elektrolyse in Wasserstoff bzw. Methan umzuwandeln und in bestehende Gasinfrastrukturen zu speichern und zu transportieren. So kann überschüssiger Erneuerbarer Strom, der etwa an besonders windigen Tagen produziert wird, auch längerfristig gespeichert werden. 

#Grünes Gas

Biogas und -methan, Grüner Wasserstoff und Synthetisches Methan werden als Grüne Gase bezeichnet und gelten als unverzichtbar für den Erfolg der Energiewende. Ihre Herstellung basiert auf innovativen Technologien, die Erneuerbare Energien – wie Wind, Sonne oder Biomasse – nutzen.

#Sektorkopplung

#Power to Gas

#Grünes Gas

Neueste Beiträge aus unseren Themen

13.06.2018
#Sektorkopplung Stellungnahme

Stellungnahmen zur Verabschiedung des Klimaschutzberichtes

weiter

17.06.2019
#Power to Gas Studie

Studie zur Regionalisierung von PtG-Leistungen für den Szenariorahmen NEP Gas 2020 – 2030

weiter

10.10.2019
#Grünes Gas Pressemitteilung

Verbände der Gaswirtschaft begrüßen Ergebnisse des Dialogprozesses Gas 2030

weiter

"Nur wenn wir gemeinsam in allen Sektoren erhöhte Anstrengungen leisten, lassen sich die ambitionierten Ziele, auf die sich Deutschland im Rahmen der Pariser Klimakonferenz verpflichtet hat, überhaupt erreichen. Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber stehen zu ihrer Verantwortung: Die konsequente Fortführung einer ganzheitlichen und intelligenten Sektorkopplung, also der Vernetzung der Gas-, Strom-, Wärme- und Mobilitätsstrukturen sowie der Industrie bietet die Chance, die nationalen und die verbindlichen europäischen Klimaschutzziele für 2030 zu erreichen.
Es ist höchste Zeit für eine Weichenstellung. Die solide ausgebaute Gasinfrastruktur kann via Power-to-Gas-Technologie zukünftig als Transport- und Speichersystem für regenerativ erzeugtes Gas dienen und ersetzt so langfristig kohlendioxid-intensive Energieträger."

Inga Posch, Geschäftsführerin FNB Gas

10.10.2019
#Grünes Gas Pressemitteilung

Verbände der Gaswirtschaft begrüßen Ergebnisse des Dialogprozesses Gas 2030

weiter

26.09.2019
#Grünes Gas Pressemitteilung

​Kosten der Biogaseinspeisung für 2020 ermittelt​

weiter

20.09.2019
#Grünes Gas Pressemitteilung

Klimaschutz braucht erneuerbare und dekarbonisierte Gase!

weiter

30.07.2019
#Grünes Gas Studie

Kurzstudie „Quote erneuerbare und dekarbonisierte Gase“

weiter

17.06.2019
#Grünes Gas Pressemitteilung

​Szenariorahmen NEP Gas 2020-2030 veröffentlicht: Grüne Gase und Marktgebietszusammenlegung als zentrale Themen​

weiter

17.06.2019
#Power to Gas Studie

Studie zur Regionalisierung von PtG-Leistungen für den Szenariorahmen NEP Gas 2020 – 2030

weiter
weitere laden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren

Ok, Verstanden