Menue_phone

Beiträge

presse2
22.06.2020 Blog

Mit dem Fernleitungsnetz zu einer erfolgreichen Umsetzung der nationalen Wasserstoffstrategie

Die Bundesregierung hat ihre Wasserstoffstrategie vorgelegt. Das Gas-Fernleitungsnetz ist für den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft unabdingbar. Zukünftig soll es in Teilen Wasserstoff transportieren.

weiter
08.06.2020 Stellungnahme

Fernleitungsnetzbetreiber beteiligen sich an Konsultationen auf EU-Ebene zur Sektorkopplung (smart sector integration) und zur Europäischen Wasserstoffstrategie

Im Rahmen des „European Green Deals“, der Europa bis 2050 klimaneutral machen soll, hat die Europäische Kommission die Verabschiedung einer neuen Strategie zur Sektorkopplung (smart sector integration) angekündigt. Teil dieser Strategie soll auch eine Europäische Wasserstoffstrategie werden. Zur Vorbereitung der legislativen Arbeiten fanden im Mai dazu zwei öffentliche Konsultation statt, an der sich die Fernleitungsnetzbetreiber beteiligt haben.

weiter
21.04.2020 Position

Breites industrie- und energiepolitisches Bündnis legt konkrete Vorschläge vor: „Auf dem Weg zu einem wettbewerblichen Wasserstoffmarkt“

Industriepolitische Perspektiven für Wasserstoff lassen sich nur mit einer öffentlichen Transportinfrastruktur realisieren. Um erste Wasserstoffnetze bereits Mitte dieses Jahrzehnts verfügbar zu machen, müssen wir den Netzentwicklungsplan Gas 2020 nutzen und vorgelegte Änderungen noch in dieser Legislaturperiode auf den Weg bringen.

weiter
09.03.2020 Position

Position: Rahmenbedingungen für eine Wasserstoffwirtschaft in Deutschland

Die Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. ist Mitunterzeichner eines gemeinsamen Verbändepapiers.

weiter
25.10.2019 Position

energate Interview mit Inga Posch: "Die Gasinfrastruktur ist das Rückgrat einer Wasserstoffwirtschaft"

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Ergebnisse des Dialogprozesses "Gas 2030" vorgestellt. Demnach soll Erdgas noch für viele Jahre Bestandteil des Energiesystems sein und dann nach und nach durch erneuerbare und dekarbonisierte Gase ersetzt werden. Wie die Branche das Bekenntnis der Bundesregierung aufnimmt und wie der Weg in eine grüne Gaswelt aussehen kann, darüber sprach energate mit Inga Posch, Geschäftsführerin der Netzbetreibervereinigung FNB Gas.

weiter
25.10.2019 Position

energate Interview mit Havard Nymoen: "Wir brauchen einen Markt für erneuerbare und dekarbonisierte Gase"

"Gasförmige CO2-freie beziehungsweise -neutrale Energieträger sind fester Bestandteil der Energiewende." Das hat das Bundeswirtschaftsministerium im Ergebnis des "Dialogprozesses Gas 2030" festgestellt. Was das Bekenntnis für die Gaswirtschaft bedeutet und welche Schritte sich daraus ergeben, darüber sprach energate mit Håvard Nymoen, Geschäftsführer der Nymoen Strategieberatung.

weiter
weitere laden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren

Ok, Verstanden