Menue_phone EN
08.03.2021 Stellungnahme

Leitlinien für transeuropäische Netze sollen auch für Wasserstoff gelten

Um die Ziele ihres „Green Deals“ zu erreichen, plant die Europäische Kommission eine Anpassung der Leitlinien für die transeuropäische Energieinfrastruktur (TEN-E). Ziel der Novellierung der Leitlinien ist es, vor dem Hintergrund der Dekarbonisierungsbestrebungen, den Ausbau der Infrastruktur zu beschleunigen und sektorübergreifend zu gestalten. Neu ist, dass Netze für den Transport von Wasserstoff als Teil dieser paneuropäischen Infrastruktur gesehen werden. Die Fernleitungsnetzbetreiber begrüßen dies und sind davon überzeugt, dass der Einbezug von Wasserstoff in die Europäischen Netzplanungsprozesse incl. PCI ein essentieller Schritt für einen erfolgreichen Transformationsprozess des Energiesystems ist.

weitere Meldungen lesen
FNB Gas Response TEN-E_REV2

Anhänge

  • TEN-E Proposal for a regulation
    Download / 1.04MB / PDF / PDF TEN-E Proposal for a regulation
  • TEN-E Proposal for a regulation-Annex1
    Download / 0.22MB / PDF / PDF TEN-E Proposal for a regulation-Annex1
  • TEN-E-Proposal for a regulation-Annex2
    Download / 0.5MB / PDF / PDF TEN-E-Proposal for a regulation-Annex2
  • TEN-E Proposal for a regulation Summary impact assessment report
    Download / 0.17MB / PDF / PDF TEN-E Proposal for a regulation Summary impact assessment report
  • TEN-E Proposal for a regulation impact assessment report
    Download / 2.75MB / PDF / PDF TEN-E Proposal for a regulation impact assessment report
  • TEN-E Proposal for a regulation Opinion impact assessment report
    Download / 0.6MB / PDF / PDF TEN-E Proposal for a regulation Opinion impact assessment report
weitere Meldungen lesen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren

Ok, Verstanden